Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Autojahr 2014: Das waren die interessantesten Autos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Autojahr 2014  

Das waren die interessantesten Modelle

22.12.2014, 15:06 Uhr | Press-Inform

Autojahr 2014: Das waren die interessantesten Autos. Die Auto-Highlights 2014 (Quelle: Hersteller)

Die Auto-Highlights 2014 (Quelle: Hersteller)

Das Autojahr 2014 geht vorüber. Es war bunt, innovativ, abwechslungsreich und interessant. Die Kunden sind nach wie vor heiß auf SUV, Stufenhecklimousinen kommen langsam wieder in Mode, aber kaum ein Kunde interessiert sich für Elektromobilität und Cabrios. Wir zeigen Ihnen die Auto-Highlights des Jahres 2014. 

Spektakulär sieht anders aus

Das Jahr 2014 wird wahrscheinlich als das Jahr in Erinnerung bleiben, in dem eine Frau mit Bart den Grand Prix gewann und Deutschland endlich wieder einmal Fußball-Weltmeister wurde. Die Autobranche machte kaum spektakuläre Schlagzeilen. Daran änderten auch die zahllosen Neuvorstellungen auf den internationalen Automessen nichts.

Einmal mehr versuchten insbesondere die deutschen Hersteller sich mit Premieren jedweder Art zu übertreffen. Und selbst die, die nicht Premium sind, wollen es sein. Immer mehr dreht sich im Auto um Vernetzung, Sicherheits- und Assistenzsysteme.

Beliebtes Porsche-SUV

Die einen lieben ihn; andere rümpfen die Nase und bezeichnen ihn als nichts Halbes und nichts Ganzes. Der Porsche 911 Targa hat vielleicht einmal das Zeug zum Sammlerstück. Deutlich massentauglicher: der kleine Bruder vom Porsche Cayenne namens Macan - für die Stuttgarter die Lizenz zum Geld drucken. Zum Testbericht Porsche Macan

Mächtig Dampf aus Bayern

Ebenfalls neu präsentiert sich das neue Audi TT Coupé mit 230 PS und digitalem Cockpit. Mit Dach und mit noch mehr Kraft sind die beiden Münchener M3 und M4 dieses Jahr aus den Startblöcken geschossen. Von Letzterem steht sogar schon das Cabrio zur Verfügung. Die Leistung ist bei allen gleich: 431 PS sorgen an der Hinterachse für mächtig Dampf. Ebenfalls nicht untermotorisiert sind die neuen Modellreihen X4 und Vierer Gran Coupé sowie der Elektro-Hingucker i8.

Mercedes sticht BMW aus

Der dritte deutsche Premiumautomobilhersteller Mercedes-Benz ließ in 2014 mit der neuen C-Klasse und dem S-Klasse Coupé mindestens zwei wichtige Verkehrsteilnehmer von der Kette. Der Kleinere ist vor allem für Flottenkunden von Interesse, der andere für Freunde schöner Formen gepaart mit nahezu unbändiger Kraft, die in dem Topmodell S 65 AMG Coupé mit 630 PS ihren Höhepunkt feiert.

Noch schärfer und eine schallende Ohrfeige für BMW ist der Mercedes AMG GT, ein 510 PS starker Supersportler. Zum Testbericht Mercedes C-Klasse und C-Klasse T-Modell

Kampagnenfahrzeug 
Verbrecherjagd im Polizei BMW X4 20i

In nur 6,7 Sekunden beschleunigt das Fahrzeug von 0 auf 100 km/h. Video

Smart geht in die neue Runde

Mercedes-Töchterchen Smart hatte in diesem Jahr nach einer langen Zeit des Darbens ebenfalls Grund zu feiern. Mit der Markteinführung von Fortwo und Forfour startet die kleine Knutschkugel einen neuen Anlauf auf die Großstadt-Kunden.

Citroën Cactus: Alles nur Luft?

Seitens der Franzosen ist vor allem eine Neuheit hervorzuheben: der Citroen Cactus mit Plastik-Luftkammern an den Türen. Es wird sich zeigen, ob die Welt für solch ein Design bereit ist. Zum Testbericht Citroën C4 Cactus

Reges Treiben im Kleinwagensegment

Opel Corsa, Skoda Fabia, Suzuki Celerio, Hyundai i20, Mazda2 oder der szenige Mini (nun auch als Viertürer erhältlich) kamen neu auf den Markt und zeigten bei unterschiedlichen Ansprüchen eindrucksvoller denn je, wie viel Komfort, Sicherheit und Fahrspaß in den Einstiegssegmenten zu bekommen ist. Das klappt sogar noch eine Klasse darunter bei Modellen wie Peugeot 108, Citroen C1, Toyota Aygo der Smart-Zwilling Renault Twingo. Zum Testbericht Renault Twingo / Peugeot 108 / Citroën C1

Skoda schielt Richtung Premium

Skoda ist längst mehr als Billigmarke aus dem Hause Volkswagen. Das zeigt einmal mehr der neue Fabia; selbst gefährlich für Platzhirsche wie Corsa, Fiesta und Polo.

VW renoviert der Deutschen liebsten Kombi

Im Kompaktwagen-Segment gehen der VW Golf Sportsvan und sein elektrischer Bruder, der E-Golf ab 34.900 Euro auf Kundenfang. Doch die größte Neuheit aus Wolfsburg ist in diesem Jahr der neue Passat und sein Schwesterschiff Passat Variant. Die Motorenpalette der achten Generation des flottentauglichen Familien-Kombis wird Schritt für Schritt erweitert und soll im nächsten Jahr noch einen Plug-In-Hybriden erhalten.

England will es wissen

Noch weit entfernt ist das neue Modell der Marke Jaguar, der F-Type. Mit seinem dreckigen Motorenklang und einer sehenswerten Fahrdynamik geht er seit diesem Jahr auch als Allradler auf Porschejagd. Und der Jaguar XE soll eine ernsthafte Alternative zur deutschen Mittelklasse werden. Aus dem gleichen Hause lässt der Land Rover Discovery Sport, den bisherigen Disco-Einzelgänger zur Familie werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal