Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Mercedes ruft 114.000 Fahrzeuge zurück, Probleme mit Dieselmotor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dieselmotor OM651 macht Probleme  

Mercedes ruft 114.000 Fahrzeuge zurück

14.01.2015, 09:38 Uhr | t-online.de

Mercedes ruft 114.000 Fahrzeuge zurück, Probleme mit Dieselmotor. Mercedes hat wieder Probleme mit seinem Volumenmotor OM 651 (Quelle: Hersteller)

Mercedes hat wieder Probleme mit seinem Volumenmotor OM 651 (Quelle: Hersteller)

Mercedes ruft Modelle aus fast alle Baureihen in die Werkstatt. Grund: Der Volumenmotor OM 651 zickt mal wieder. Dieser Rückruf betrifft nicht nur die Pkw-Sparte, sondern auch die Nutzfahrzeuge Sprinter und Vito.

UMFRAGE
Sind auch Sie von dem Mercedes-Rückruf betroffen?

Betroffen sind Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum Februar bis November 2014. Es handele sich um etwa 114.000 Fahrzeuge.

Mercedes: Motoröl kann auslaufen

Bei dem Dieselmotor könne Motoröl auslaufen, heißt es. Das Aggregat leistet in den Ausbaustufen 200 CDI, 220 CDI und 250 CDI bis zu 204 PS.

Anzeige 
Mal ein neues Auto gefällig?

Autosuche leicht gemacht. Finden Sie Ihren neuen Gebrauchten. Jetzt suchen

Das Kraftfahrtbundesamt hat die betroffenen Halter bereits angeschrieben. Die Serviceaktion dauere etwa zweieinhalb Stunden.

Wunderdiesel OM 651 machte schon öfter Probleme

Der einst als "Wunderdiesel" gefeierte Motor hatte Mercedes-Benz schon einmal Probleme gemacht: Vor einigen Jahren versagten die Einspritzdüsen. Auch der Dieselfilter funktionierte nicht immer zuverlässig.

Damals musste Mercedes auch hunderttausende Fahrzeuge zurückrufen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schockmoment übe den Wolken 
Spektakuläre Aufnahmen: Blitz schlägt in Flugzeug ein

Passiert ist zum Glück nichts ernsthaftes. Solche Fälle sind äußerst selten. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal