Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Rückruf: VW, Audi und Porsche rufen 3,0 V6 TSI-Modelle zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Benzinlecks  

VW, Audi und Porsche rufen Sechszylinder-TSI zurück

28.01.2015, 11:00 Uhr | dpa

Audi, Volkswagen und Porsche rufen weltweit mehr als 93.500 Wagen mit Ottomotoren wegen Treibstofflecks in die Werkstätten. Das geht aus veröffentlichten Dokumenten der US-Behörde für Straßensicherheit hervor.

Betroffen sind unter anderem die Modelle Audi A4 und VW Touareg Hybrid der Baujahre 2012, der Audi A7 von 2012 und 2013, sowie die Audi-Modelle Q7, S4 und S5 von 2011 bis 2012. Es handelt sich um den Dreiliter-Direkteinspritzer V6 3,0 TSI. In Deutschland sind etwa 3000 Fahrzeuge betroffen.

Lecks können auftreten

Der Mutterkonzern VW teilte mit, dass Vibration und Produktionsmängel beim Fahren in seltenen Fällen zu kleinen Lecks führen können. Über Brände oder Verletzungen sei jedoch nichts bekannt, hieß es.

Anzeige 
Audi A4 mit ein paar Klicks finden

Autosuche leicht gemacht. Finden Sie Ihren neuen Gebrauchten. Jetzt suchen

Porsche Cayenne und Panamera Hybrid betroffen

Porsche ruft unterdessen den Cayenne Hybrid und Panamera S Hybrid der Baujahre 2011 und 2012 zurück. Hier handelt es sich in Deutschland um knapp 300 Fahrzeuge.

"Unter ungünstigen Bedingungen könnte sich der austretende Kraftstoff entzünden", sagte Porsche-Sprecher Achim Schneider gegenüber der "Auto Bild".

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal