Sie sind hier: Home > Auto >

Rückruf bei Opel: Corsa hat Probleme mit den Achsschenkeln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rückruf bei Opel  

Corsa hat Probleme mit den Achsschenkeln

06.03.2015, 12:01 Uhr | mid

Rückruf bei Opel: Corsa hat Probleme mit den Achsschenkeln. Opel Corsa D: Rückruf (Quelle: Hersteller)

Opel Corsa D: Rückruf (Quelle: Hersteller)

Opel ruft tausende Corsa in die Werkstätten. Es handelt sich um 6824 Modelle des Corsa D, der bis 2014 gefertigt wurde. Der Kleinwagen könnte Probleme mit den Achsschenkeln bekommen.

Kleine Ursache - große Wirkung

Wegen einer "Abweichung im Produktions-Prozess" bei gerade einmal fünf Achsschenkeln für den Corsa ruft Opel nun deutschlandweit 6824 Exemplare des Kleinwagens in die Werkstätten.

Rückruf für Corsa D

Diese Bauteile entsprechen nicht den Spezifikationen und könnten mit der Zeit brechen, teilte ein Sprecher von Opel mit. Betroffen sind Fahrzeuge des Modelljahres 2014. Für die Prüfung des Achsschenkels veranschlagt der Hersteller zehn Minuten, ein etwaiger Tausch dauert beidseitig bis zu zwei Stunden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Anzeige
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017