Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Oldtimer >

77-jährige Berlinerin Heidi Hetzer fährt im Oldtimer um die Welt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Berlinerin Heidi Hetzer fährt im Oldtimer um die Welt  

"Jedes Mädchen kann das, wenn es will"

05.04.2015, 12:02 Uhr | t-online.de

77-jährige Berlinerin Heidi Hetzer fährt im Oldtimer um die Welt. Heidi Hetzer bei ihrer Verabschiedung im Sommer 2014 (Quelle: dpa)

Heidi Hetzer bei ihrer Verabschiedung im Sommer 2014 (Quelle: dpa)

Diese Dame traut sich wirklich etwas zu: Seit vergangenem Sommer ist die 77-jährige Berlinerin Heidi Hetzer in ihrem Oldtimer auf großer Reise. Zwei Jahre soll die Tour um die ganze Welt dauern. Noch dazu in einem uralten Fahrzeug, dem nicht mehr viele vertrauen würden. Der Norddeutsche Rundfunk begleitet Heidi bei der "Hetzjagd".

Bange ist dem Berliner Urgestein dennoch nicht: "Jedes Mädchen kann das, wenn es will", sagt die 77-Jährige selbstbewusst gegenüber dem NDR. "Ich bin so neugierig", so die ehemalige Opel-Händlerin, "ist doch toll, mal zwei Jahre weg zu sein."

Hetzer hat ein prominentes Vorbild für ihre Welttournee: Die Rennfahrerin Clärenore Stinnes umrundete in den 1920er Jahren als erste Frau die Welt mit einem Auto.

Anzeige 
Sie suchen nach einem Audi Coupé GT?

Autosuche leicht gemacht. Finden Sie Ihren neuen Youngtimer. mehr

"Jeder alte Mann ist unten ein bisschen undicht"

Ihr automobiler Begleiter hat noch ein paar Jahre mehr auf dem Buckel als Hetzer selbst. Der Hudson Great Eight ist Baujahr 1930 - und hat immer mal wieder ein paar Macken: "Nun ja, wenn da ein bisschen Öl raus tropft", lacht Hetzer, "jeder alte Mann ist unten ein bisschen undicht. Das kann schon passieren."

Heidi Hetzer ist eine richtige Selfmade-Woman. Autopannen, Probleme mit dem Visum - sei's drum. Alles, was sie kann, repariert sie selbst. Kein Wunder, schließlich ist die Globetrotterin gelernte Automechanikerin.

Gemächlich vorankommen

Eilig hat es Heidi Hetzer nicht. Das ist auch gar nicht möglich, denn "Hudo", wie sie ihren Oldie nennt, ist gerade mal 60 PS stark und packt höchstens Tempo 80.

2016 will sie dann aber doch zurück sein. Denn ihrem 80 Geburtstag will die resolute Heidi in ihrem Startpunkt und Geburtsort Berlin feiern.

Der NDR zeigt am Ostermontag um 16 Uhr die Reportage: "Mit dem Oldtimer nach Australien - Heidi Hetzers wilde Weltreise".

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal