Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Volvo ruft S60, S80, V60, V70, XC60 und XC70 zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Feststellbremse kann sich lösen  

Volvo ruft Kombis und SUV zurück

08.05.2015, 08:34 Uhr | mid

Volvo muss insgesamt sechs Modelle in die Werkstätten zurückrufen. Bei diesen Fahrzeugen kann sich die elektronische Feststellbremse lösen, wenn das Auto gestartet und ein Gang eingelegt wird.

Volvo: 1500 Fahrzeuge hierzulande betroffen

Der Softwarefehler kann bei folgenden Modellen aus den Jahren 2011 bis 2015 auftreten: S60, S80, V60, V70, XC60 und XC70. In Deutschland sind etwa 1500 Fahrzeuge von dem Rückruf betroffen.

Laut Volvo kann dieser Fehler nur bei Fahrzeugen mit manuellem Schaltgetriebe und -Stopp-Start-Funktion auftreten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Biker auf den Gleisen 
Eine Kollision ist hier nicht mehr zu vermeiden

In letzter Sekunde kann sich der Fahrer mit einem Sprung in Sicherheit bringen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal