Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Rückruf für den Range Rover: Probleme an den Bremsschläuchen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Probleme an den Bremsschläuchen  

Rückruf für den Range Rover

11.08.2015, 14:31 Uhr | SP-X

Rückruf für den Range Rover: Probleme an den Bremsschläuchen . Rückruf für den Range Rover (2006 bis 2012). (Quelle: Hersteller)

Rückruf für den Range Rover (2006 bis 2012). (Quelle: Hersteller)

Der britische Autobauer Land Rover ruft bundesweit 5420 Range Rover in die Werkstatt. Bei Modellen der letzten Generation aus dem Produktionszeitraum bis 2012 kann es Probleme mit den vorderen Bremsschläuchen geben.

Diese können durchscheuern und Bremsflüssigkeit verlieren.

Range Rover: Bremsschläuchen droht Flüssigkeitsverlust

Das sei allerdings nicht weiter problematisch, so ein Sprecher der Marke. Denn der hintere Bremskreislauf sei davon nicht betroffen und übernimmt die Bremsleistung in solchen Fällen. Trotzdem müsse das Problem behoben werden. Die betroffenen Halter werden vom Autobauer angeschrieben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal