Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

VW Passat (Bj. 2014 und 2015): Rückruf wegen Motorproblemen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorausfall droht  

Rückruf für den VW Passat

24.03.2016, 15:28 Uhr | dpa

VW Passat (Bj. 2014 und 2015): Rückruf wegen Motorproblemen. Volkswagen Passat (Quelle: Hersteller)

Beim Passat könnte der Motor ausfallen. (Quelle: Hersteller)

Mitten im Abgasskandal bekommt Volkswagen auch noch Ärger durch einen weiteren Rückruf. Weltweit 177.000 Passat der Baujahre 2014 und 2015 müssen wegen Problemen an der Zentralelektrik in die Werkstatt. Eine womöglich nicht korrekt sitzende Steckverbindung könnte zum Ausfall des Motors führen, heißt es auf der Internetseite des Kraftfahrt-Bundesamtes.

Ein VW-Sprecher bestätigte den Rückruf. In Deutschland sind 63.000 Autos betroffen, davon seien jedoch etwa 15.000 Stück schon im Rahmen der üblichen Inspektion auf das Problem geprüft worden. Im Ernstfall kann mit dem Motorausfall auch das Licht erlöschen. Der Leistungsabfall bei Bremskraftverstärker und Servolenkung sei aber nicht so eklatant, dass der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren könnte. Der Rückruf sei nicht akut sicherheitsrelevant.

Werkstatt behebt Schaden in 20 Minuten

Betroffene Halter bekommen bald Post, sie können auch vorher ihre Werkstatt kontaktieren. Sie könnten zwar das Auto weiterhin für Fahrten nutzen. Auf die lange Bank schieben sollten sie das Problem aber auch nicht.

VW seien in dem Zusammenhang weltweit keine Unfälle bekannt, sagte der Sprecher. Das Überprüfen der Steckverbindung in der Werkstatt dauere rund 20 Minuten. Das Online-Portal "kfz-betrieb.vogel.de" berichtete auch von 25.000 betroffenen Modellen des Skoda Superb. Sie sind mit dem Passat verwandt. 2014 hatte Volkswagen weltweit rund 750.000 Fahrzeuge aus der Passat-Familie ausgeliefert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal