Sie sind hier: Home > Auto >

Gebrauchtwagenreport: Die Autos mit den wenigsten Mängeln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mehr als 500 Modelle ausgewertet  

Gebrauchtwagen: Diese Autos haben die wenigsten Mängel

02.03.2017, 14:54 Uhr | jps

Gebrauchtwagenreport: Die Autos mit den wenigsten Mängeln. Audi poliert den A6 auf. (Quelle: Hersteller)

Audi poliert den A6 auf. (Quelle: Hersteller)

Und er hat es wieder geschafft: Der Audi A6 ist erneut "Bester aller Klassen" im Dekra-Gebrauchtwagenreport 2017. Erstmals sind dafür 500 Modelle ausgewertet worden - wir stellen Ihnen die besten zehn vor.

Die Dekra-Experten haben für den Gebrauchtwagenreport wieder die Mängel aus rund 15 Millionen Hauptuntersuchungen innerhalb von zwei Jahren ausgewertet. "Hier finden potenzielle Käufer detaillierte Informationen zu typischen Mängeln eines bestimmten Fahrzeugmodells", so Guido Kutschera DEKRA-Geschäftsführer.

Laufleistung relevanter als das Alter

Auch in der zehnten Auflage des Gebrauchtwagenreports bleibt es dabei: Ausgewertet wird nach der Laufleistung, nicht nach dem Alter von Fahrzeugen. So werden in den neun Fahrzeugklassen jeweils drei Laufleistungsbereiche unterschieden (0 bis 50.000, 50.001 bis 100.000 und 100.001 bis 150.000 Kilometer).

DMI: Vergleich mit den Segmentkonkurrenten

Die Einteilung in neun Fahrzeugklassen vom Kleinwagen bis zum Transporter ermöglicht den Kaufinteressenten einen sinnvollen Vergleich. "Normalerweise entscheidet sich der Autokäufer ja zwischen Fahrzeugen eines Segments - nicht etwa zwischen einem Cabrio und einem Van", so der Dekra-Geschäftsführer.

Kennzahl der ganzheitlichen Bewertung ist seit Jahren der DEKRA Mängelindex (DMI). Er berechnet sich aus den Anteilen der Fahrzeuge ohne relevante Mängel sowie mit erheblichen Mängeln an allen geprüften Exemplaren eines Modells. Das Ergebnis wird dann für jedes Fahrzeugmodell im Vergleich zum Durchschnittswert der jeweiligen Fahrzeugklasse eingeordnet.

Das sind die Sieger in den Segmenten

KlasseSiegerDMI
KleinwagenHonda Jazz74,6
KompaktklasseBMW 1er86,3
MittelklasseVolvo S60/V6089,4
OberklasseAudi A694,6
SportwagenAudi TT81,1
GeländewagenAudi Q589,3
VanFord (Grand) C-Max80,0
KleintransporterMercedes Vito/Viano67,0
TransporterRenault Master63,0

"Bester aller Klassen" ist, wie im vergangenen Jahr, der Audi A6. Diesen Titel gewinnt das Fahrzeug, das über alle Fahrzeugklassen hinweg im Schnitt der drei Laufleistungsbereiche den besten DMI aufweist. Beim Audi A6 liegt der DMI bei 94,6. Auf den Plätzen dahinter folgen die Mercedes E-Klasse (91,8) und der Volvo S60/V60 (89,4).

Deutsche Autos belegen zwei Drittel der Podestplätze

Autos von deutschen Herstellern holen in sechs von neun Fahrzeugklassen den Titel. Je ein erster Platz geht nach Japan, Schweden und Frankreich. Berücksichtigt man auch die jeweils Zweit- und Drittplatzierten in den neun Fahrzeugklassen, belegen die deutschen Hersteller 18 von 27 Podestplätzen. Vier stehen für Frankreich zu Buche, drei für Japan und zwei für Schweden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017