Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

Tipp eins: Steigen Sie trocken ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tipp eins: Steigen Sie trocken ein

26.01.2010, 10:37 Uhr | ampnet

An kalten Wagenfenstern schlägt sich die im Auto vorhandene Feuchtigkeit innen an den Scheiben nieder. Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) rät, nur dann loszufahren, wenn auch der Niederschlag entfernt wurde und wirklich ausreichende Sicht nach draußen herrscht.

Keine Nässe in den Innenraum

Dazu gehört auch, möglichst wenig Nässe in den Innenraum zu tragen. Bei Schneefall sollten daher Schuhe und Jacken vor dem Einsteigen abgeklopft werden.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Top-Produkte aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen"
jetzt entdecken bei Rakuten.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017