Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

Kfz-Kennzeichen dürfen auch in Sachsen umziehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kfz-Kennzeichen dürfen auch in Sachsen umziehen

31.08.2010, 12:23 Uhr | dapd

In Sachsen können Autofahrer bei einem Umzug innerhalb des Bundeslandes ihr altes Kennzeichen behalten. Die Regelung tritt am Mittwoch in Kraft, wie Verkehrsminister Sven Morlok (FDP) mitteilte. Ein kleines Stück Heimat bleibe so erhalten.

Das Kfz-Kennzeichen bleibt erhalten

Halter müssen ihre Fahrzeuge bei einem Umzug in einen anderen Landkreis oder eine kreisfreie Stadt künftig zwar weiterhin in der Zulassungsstelle ummelden. Ein neues Kennzeichen ist dann aber nicht mehr nötig. Eine solche Regelung gibt es auch in Hessen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018