Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Fahrverhalten >

Freiwilliger Fitness-Check für ältere Autofahrer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Freiwilliger Fitness-Check für ältere Autofahrer

13.07.2011, 12:37 Uhr | jb (CF)

Ältere Autofahrer sind aus dem Straßenbild nicht wegzudenken: Die Gesellschaft wird im Hinblick auf den demographischen Wandel immer "grauer". Ein Fitness-Check gibt Auskunft über die persönliche Eignung für den Straßenverkehr. Denn auch wenn die Senioren von heute immer fitter werden, bedeutet der tägliche Kampf im Verkehrsdschungel der Innenstadt eine beträchtliche Belastung für Körper und Geist.

Die eigenen Grenzen erkennen

Unsere Gesellschaft befindet sich in einem ganz besonderen Wandel: Die älteren Menschen bleiben heute bis ins hohe Alter aktiv und scheuen auch bei der Mobilität keine Herausforderungen. Dementsprechend ist es nicht weiter verwunderlich, dass das Straßenbild in bundesdeutschen Großstädten mehr denn je auch von älteren Autofahrern mitbestimmt wird. (Sind Senioren am Steuer eine Gefahr?)

Daran ist auch grundsätzlich nichts auszusetzen: Ältere Autofahrer haben genauso ein Recht auf Flexibilität bei der Fortbewegung wie jüngere. Als ein solcher sollten sie sich jedoch stets über Ihre persönlichen Grenzen im Klaren sein: Längere Fahrten oder „Stop and Go“ im Großstadt-Verkehr setzen Körper und Geist einer gehörigen Portion Stress aus, die einem gerade im Alter nicht immer wohlbekommt. In Anbetracht dessen sollten Senioren längere Fahrten entweder vermeiden oder durch regelmäßige Pausen auflockern. Fahrten bei hohen Temperaturen sind unabhängig davon genauso zu meiden wie in einem aggressiven oder müden Zustand.

Fitness-Check für ältere Autofahrer vom ADAC

Der ADAC bietet mittlerweile in vielen Städten einen freiwilligen Fitness-Check für ältere Autofahrer an. Dieser ist wohlgemerkt freiwillig und kostet 49 Euro für Mitglieder und 69 Euro für Nicht-Mitglieder. Das Ergebnis des rund eineinhalb Stunden langen Programms wird ausdrücklich nicht an Behörden übermittelt, sondern dient einzig und allein Ihrer Selbsteinschätzung im Straßenverkehr und Ihrer eigenen Sicherheit.

Autofahren noch bis ins hohe Alter? - Sagen Sie uns, was Sie davon halten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Fahrverhalten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017