Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

Kein Vorrecht für Radfahrer auf kombiniertem Fuß- und Radweg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verkehr  

Kein Vorrecht für Radfahrer auf kombiniertem Fuß- und Radweg

30.08.2013, 09:59 Uhr | dpa

Kein Vorrecht für Radfahrer auf kombiniertem Fuß- und Radweg. Radfahrer müssen auf einem kombinierten Fuß- und Radweg Rücksicht nehmen, vor allem auf Kinder und Ältere.

Radfahrer müssen auf einem kombinierten Fuß- und Radweg Rücksicht nehmen, vor allem auf Kinder und Ältere. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ein Radfahrer hat auf einem gemeinsamen Fuß- und Radweg kein Vorrang vor Passanten. Kommt es zu einem Unfall, gilt: Radfahrer müssen jede Gefährdung vermeiden und insbesondere auf Kinder und Ältere achten.

Radfahrer haben auf einem kombiniertem Fuß- und Radweg kein Vorrecht. Ein Fußgänger, der aus einem Hauseingang tritt, muss zum Beispiel nicht mit einem nah an der Wand fahrenden Radler rechnen. Bei einem Unfall haftet er nicht. Das entschied das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (Az.: 22 U 10/11).

In dem Fall hatte sich ein Radfahrer beim Vorbeifahren in der Handtasche einer Frau verfangen und war gestürzt, so die Verkehrsrechtsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV). Der Mann verlangte Schadenersatz - ohne Erfolg. Ein Radfahrer müsse auf einem kombinierten Rad- und Fußweg jede Gefährdung vermeiden und insbesondere auf Kinder und Ältere achten, so das Gericht. Im Zweifelsfall sei Schritttempo nötig und die Klingel zu benutzen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping


Anzeige
shopping-portal