Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

Zigarette aus dem Auto geworfen - Strafverfahren möglich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verkehr  

Zigarette aus dem Auto geworfen - Strafverfahren möglich

04.12.2013, 14:38 Uhr | dpa

Zigarette aus dem Auto geworfen - Strafverfahren möglich. Wer schon unbedingt am Steuer rauchen muss, sollte hinterher zumindest nicht die Kippe aus dem Fenster werfen.

Wer schon unbedingt am Steuer rauchen muss, sollte hinterher zumindest nicht die Kippe aus dem Fenster werfen. Foto: Marcus Führer. (Quelle: dpa)

München (dpa/tmn) - Die Fluppe mal eben durchs Fenster entsorgen: Das machen viele rauchende Autofahrer - obwohl es verboten ist. Nicht mehr witzig ist es, wenn dadurch jemand zu Schaden kommt.

Eigentlich sollte jeder Raucher wissen, dass es verboten ist, Zigarettenkippen aus dem Auto zu werfen. Dennoch entsorgen viele während der Fahrt ihre abgebrannten Glimmstängel achtlos durchs Seitenfenster. Der ADAC warnt davor und weist auf die Konsequenzen hin: Mindestens drohen 20 bis 50 Euro Bußgeld wegen Umweltverschmutzung.

Der Kippenwurf kann aber sogar ein Strafverfahren zur Folge haben, wenn jemand dadurch zu Schaden kommt. Erschrickt sich etwa ein Motorradfahrer und stürzt, muss sich der Raucher wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutiger Inder 
Unglaublich, wie lässig dieser Schlangenfänger ist

Im indischen Amalapuram fängt ein Mann eine Schlange mit seinem Lendenschurz. Sein souveräner Umgang beweist: Der Inder fängt nicht zum ersten Mal ein derartiges Tier. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Anzeige
Paul-Paula Matratze: Ein echter „Bettseller“

Erholsamer Schlaf garantiert: One Fits All Matratze, die zu Ihren Bedürfnissen passt. OTTO.de


Anzeige
shopping-portal