Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Fahrverhalten >

Den Spritverbrauch berechnen und sparsamer fahren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Geld sparen  

So können Sie Ihren Spritverbrauch berechnen

21.02.2014, 15:47 Uhr | cp (IP)

In der Online-Ausgabe der „Autobild“ heißt es, dass „zwischen Normverbrauch laut Hersteller und dem tatsächlichen Spritverbrauch im Alltag“ ein Unterschied von bis zu 37 Prozent besteht. Dabei spielen zwar auch der Fahrstil, die Verkehrsdichte oder Wetterverhältnisse eine Rolle, doch möchten Sie sich in Zukunft nicht mehr auf die Zahlen im Prospekt verlassen, können Sie selbst Ihren tatsächlichen Spritverbrauch berechnen.

Den Spritverbrauch berechnen: So wird es gemacht

Entweder Sie benutzen eines der vielen Internetportale, den Bordcomputer oder Sie rechnen selbst. Hierzu notieren Sie sich beim Tanken in einem kleinen Notizbuch, das stets in Ihrem Handschuhfach lagert, den Kilometerstand oder stellen den Tageskilometerzähler auf null. Dann fahren Sie mit der Tankfüllung möglichst lange, um eine große Kilometerzahl als Berechnungsgrundlage zu haben.

Beim nächsten Tanken lesen Sie vom Tageskilometerzähler direkt ab oder notieren den Gesamtkilometerstand. Von dieser Zahl wiederum ziehen Sie die notierte Kilometerzahl vom letzten Tanken ab und erhalten so die gefahrenen Kilometer. Den Verbrauch berechnen Sie dann wie folgt: Multiplizieren Sie die getankte Literzahl mit 100 und teilen das Ergebnis durch die gefahrene Kilometerzahl. Daraus ergibt sich die Menge der verbrauchten Liter Benzin auf einhundert Kilometer.

Was Ihnen die Berechnung bringt und wie Sie Sprit sparen

Wenn Sie Ihren Spritverbrauch berechnen, erhalten Sie eine verlässliche Angabe über die Konsumtion Ihres Motors. Liegen Sie stark über den vom Hersteller angegebenen Verbrauchswerten, könnte Ihr Motor Defekte aufweisen. In diesem Fall ist es ratsam, möglichst schnell eine Werkstatt aufzusuchen, denn nicht nur Ihr Geldbeutel wird strapaziert, der Motor kann ebenfalls größere Schäden nehmen.

Berechnen Sie den Spritverbrauch regelmäßig, können Sie mitunter die Auswirkung von Änderungen Ihres Fahrverhaltens feststellen. Der ADAC empfiehlt, Kraftfahrzeuge mit Gangschaltung bei niedrigen Drehzahlen in den nächsthöheren Gang zu schalten. Das kann bis zu zwanzig Prozent Spritersparnis mit sich bringen. Beim Fahren sollten Sie den höchstmöglichen Gang einlegen, also mit möglichst niedriger Drehzahl fahren. Auch das spart Sprit.

Unterschiede zwischen Benzin und Diesel

Der Unterschied zwischen Benzin und Diesel besteht in der Dichte. Beim Destillieren von Rohöl werden kleine und große Moleküle getrennt und in schwere, mittelschwere und leichte Stoffe aufgeteilt. Benzin gehört zu den leichten, Diesel zu den mittelschweren Produkten. Hieraus ergibt sich eine unterschiedliche Verbrennungsart in den Motoren: Benzin wird in Ottomotoren, Diesel in Dieselmotoren eingesetzt. Letztere haben bei gleichem Fahrverhalten einen geringeren Spritbedarf als Ottomotoren und weisen eine stärkere Motorleistung auf.

Grundsätzlich fahren Sie in einem Diesel also verbrauchsärmer. In Leistungsfähigkeit und Fahrverhalten unterscheiden sich die Motorenarten und die damit betriebenen Kraftfahrzeuge hingegen kaum.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Fahrverhalten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017