Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

Urteil: Tempolimits in Gefahrenbereichen enden automatisch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Urteil: Zu Unrecht geblitzt  

Tempolimits in Gefahrenbereichen enden automatisch

27.05.2017, 15:35 Uhr | dpa-tmn

Urteil: Tempolimits in Gefahrenbereichen enden automatisch. Zu Unrecht geblitzt: Ein Tempolimit wegen einer gefährlichen Kurve hebt sich auf gerader Strecke wieder auf. (Quelle: dpa/David Ebener)

Zu Unrecht geblitzt: Ein Tempolimit wegen einer gefährlichen Kurve hebt sich auf gerader Strecke wieder auf. (Quelle: David Ebener/dpa)

Weist ein zusätzliches Verkehrszeichen an einer beschilderten Gefahrenstelle ein Tempolimit aus, kann dies danach automatisch aufgehoben sein.

Eine explizite Aufhebung ist nicht nötig. Das lässt sich aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf deuten, über das die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) berichtet (Az.: 2 RBs 140/16).

Tempolimits wegen Kurven enden automatisch

Im konkreten Fall standen vor einer Kurve sowohl das Schild für ein Tempolimit von 80 km/h sowie das Gefahrenzeichen "Rechtskurve". Ein Autofahrer fuhr durch die Kurve und geriet danach mit 32 km/h zu viel in einen Blitzer. Gegen das Bußgeld wehrte er sich.

Das Gericht gab ihm Recht. Denn ein solches Tempolimit ende nach der entsprechenden Gefahrenstelle automatisch. Da der Fahrer auf der geraden Straße geblitzt wurde, könne das eine Geldbuße nicht rechtfertigen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017