Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

Wieso laufen die Ziffern der HU-Plakette entgegen dem Uhrzeigersinn?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Recht und Verkehr  

Wieso laufen die Ziffern der HU-Plakette entgegen dem Uhrzeigersinn?

22.12.2017, 11:18 Uhr | dpa

Wieso laufen die Ziffern der HU-Plakette entgegen dem Uhrzeigersinn?. Vier HU-Plaketten: Das Jahr der Fälligkeit lässt sich über die Farbe der Plakette und an den abgedruckten letzten zwei Ziffern der Jahreszahl in der Mitte ablesen. (Quelle: dpa/ Andrea Warnecke )

Vier HU-Plaketten: Das Jahr der Fälligkeit lässt sich über die Farbe der Plakette und an den abgedruckten letzten zwei Ziffern der Jahreszahl in der Mitte ablesen. (Quelle: Andrea Warnecke /dpa)

Wann die Hauptuntersuchung (HU) ansteht, können Autobesitzer und Ordnungsamt an der HU-Plakette ablesen. Doch wie liest man die Plakette richtig?

Die HU-Prüfplakette auf dem hinteren Nummernschild der Autos sieht dem Ziffernblatt einer großen Armbanduhr recht ähnlich. Mit einem Unterschied – die Ziffern laufen gegen den Uhrzeigersinn, also linksherum. Die Gestaltung ist so gewählt, damit Vertreter von Ordnungsbehörden leicht auch von weitem erkennen können, wann das Fahrzeug fällig für den Tüv ist, erklärt der Tüv Nord. Und so können Autofahrer die HU-Uhr lesen:

Jahr und Monat der Fälligkeit ablesen

Das Jahr der Fälligkeit lässt sich über die Farbe der Plakette und an den abgedruckten letzten zwei Ziffern der Jahreszahl in der Mitte ablesen. Die Drehung der Plakette zeigt den Monat an. Die Plakette ist nämlich um die Zahl Zwölf herum schwarz markiert. Weil der Prüfer die Zahl für den Fälligkeitsmonat jeweils oben positioniert, wandert die Markierung rund um die Zwölf auf eine neue Position. Dann lässt sich die Plakette wie eine Uhr ablesen.

Ein Beispiel 

Fälligkeitsmonat Oktober. Die Zahl Zehn – für Oktober, steht oben, die schwarze Markierung steht gut erkennbar auf der Zehn-Uhr-Stellung und nicht auf zwei Uhr wie es bei einer Ausrichtung im Uhrzeigersinn wäre. Beim Fälligkeitsmonat März steht die Zahl Drei oben. Die schwarze Markierung zeigt auf drei Uhr. Das ist sogar bei schneller Hinterherfahrt auf der Autobahn zu erkennen.

Auch der Autofahrer kann also an der Plakette leicht ablesen, wann der Prüftermin ansteht und ob es für ihn schon "fünf vor zwölf" ist. Übrigens gibt es die Tüv-Plakette schon seit 57 Jahren. Die Farbenfolge Blau, Gelb, Braun, Rosa, Grün, Orange wiederholt sich alle sechs Jahre. 2018 werden Fahrzeuge mit grüner Plakette geprüft.

Quelle:
- dpa/tmn

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Viele reduzierte Schuhe und Accessoires im Sale!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Shopping
Techzellent! 49" Smart-UHD-TV: für 429,- € statt 579,- €
123,2 cm Bilddiagonale bei MEDION®
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018