Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Recht und Verkehr >

Aufhebung des Fahrverbots bei drohendem Jobverlust

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aufhebung des Fahrverbots bei drohendem Jobverlust

01.03.2012, 09:31 Uhr | ah (CF)

In besonderen Situationen kann es zu einer Aufhebung des Fahrverbots kommen. Allerdings geschieht dies nur, wenn Sie um den Verlust Ihres Jobs fürchten müssen. In anderen Situationen gelten die strengen Regeln der Gesetzgeber weiterhin und ohne Kompromisse.

Eine Aufhebung des Fahrverbots

Der Straßenverkehr ist teilweise nicht nur gefährlich, sondern auch extrem kompliziert. In der Fahrschule werden Ihnen innerhalb weniger Woche sämtliche Bedingungen vermittelt, die für eine Zulassung sorgen. Allerdings wissen viele Verkehrsteilnehmer schon nach einigen Wochen nicht mehr, welche Inhalte genau besprochen wurden. Dies zeigt sich immer wieder in einigen Tests, die anschließend durchgeführt werden.

Wenngleich die Praxis bei den allermeisten Personen funktioniert, sind die Kenntnisse der Theorie deutlich verblasst. Eines wird jedoch in der Fahrschule deutlich vermittelt: Die Regeln für den Straßenverkehr sind streng und eindeutig. Bei einer Missachtung müssen Sie mit den vorgesehenen Strafen rechnen.

Wenn der Verlust des Jobs droht

Unter einer bestimmten Bedingung kann es allerdings passieren, dass Sie eine Aufhebung des Fahrverbots erwirken können. Zunächst sollten Sie hieraus in keinen Fall eine Allgemeingültigkeit ableiten. Jeder dieser Fälle muss einzeln von einem Gericht entschieden werden. Deswegen kann der Weg zum Erfolg schwierig und kräftezehrend sein. Das Ergebnis kann sich jedoch lohnend gestalten.

Wenn Ihr Arbeitgeber eindeutig zu verstehen gibt, dass der Verlust des Jobs droht, handelt es sich um eine neue und einzigartige Situation. Das Gericht darf in einem solchen Fall den Beruf über eine Fahrverbotsstrafe stellen. Dies geschieht allerdings nicht ohne eine Gegenleistung. Bei einer Aufhebung des Fahrverbots wird eine höhere Geldstrafe verhängt, damit dennoch ein Sinneswandel einsetzt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal