Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Recht und Verkehr >

Kompaktvan - Unterhaltskosten, mit denen Sie rechnen müssen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kompaktvan: Unterhaltskosten, mit denen Sie rechnen müssen

01.03.2012, 09:31 Uhr | pg (CF)

Kompaktvans liegen gerade bei Familien mit mindestens zwei Kindern voll im Trend. Bei der Anschaffung sollten Sie allerdings auch die Unterhaltungskosten miteinberechnen, da diese einen vermeintlich günstigen Gebrauchten schnell zur Kostenfalle machen können.

Familie braucht Platz

Gerade Familien mit mehreren kleinen Kindern kommen mit einem klassischen Fünftürer nicht immer zurecht: Großeinkäufe und Wochenendausflüge brauchen häufig sehr viel Platz. Diese Tatsache machte die Klasse der Kompaktvans in den letzten Jahren zu echten Verkaufsschlagern. Solche Fahrzeuge bieten in der Regel deutlich mehr Raum für Personen und Gegenstände, ohne dabei allzu groß oder zu teuer auszufallen. Auch andere Details machen Kompaktvans besonders familienfreundlich: So ist die Rückbank breit genug für Kindersitze, während zusätzliche Ablagen Stauraum für kleine Gegenstände anbieten.

Da das Familienbudget nicht selten begrenzt ist, suchen viele Interessenten nach guten Gebrauchten. Das Angebot diesbezüglich ist sehr groß: Ein Kompaktvan mit etwa 60.000 bis 80.000 Kilometern auf dem Tacho ist in der Regel noch sehr gut in Schuss und wird in den hiesigen Gebrauchtwagenbörsen häufig zu Kampfpreisen lanciert. Bei der Auswahl des richtigen Modells müssen Sie allerdings auch sämtliche Unterhaltungskosten auf der Rechnung haben.

CO2-Ausstoss bestimmt KFZ-Steuer

Viele Faktoren haben Einfluss auf die Unterhaltskosten. Dennoch achten die meisten Autofahrer nur auf den Benzinverbrauch. Dieser ist zwar in der Tat der wichtigste Parameter, jedoch bei weitem nicht der einzige: Der CO2-Ausstoss des Kompaktvans beeinflusst maßgeblich die KFZ-Steuer. Ab 2013 wird eine neue Reglung für Gebrauchtwagen gelten, die Besitzer von Autos mit einem hohen CO2-Ausstoss kräftiger zur Kasse bitten wird. Auch das Preisniveau von Verschleißteilen (zum Beispiel Benzinpumpe) gilt es im Vorfeld zu vergleichen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal