Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Recht und Verkehr >

Nicht auf Vorfahrt pochen: An Engstellen gilt Rücksichtnahme

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verkehr  

Nicht auf Vorfahrt pochen: An Engstellen gilt Rücksichtnahme

29.11.2013, 10:28 Uhr | dpa

Nicht auf Vorfahrt pochen: An Engstellen gilt Rücksichtnahme. Parkende Autos in einer lückenlosen Reihe - da kann es schon mal eng werden auf der Straße.

Parkende Autos in einer lückenlosen Reihe - da kann es schon mal eng werden auf der Straße. Foto: Soeren Stache. (Quelle: dpa)

Heidelberg (dpa/tmn) - Blockiert ein parkendes Auto eine Spur, hat der Autofahrer Vorfahrt, dessen Fahrbahn frei ist. Das sollte ihn allerdings nicht dazu verleiten, stur auf sein Vorrecht zu pochen und damit einen Unfall zu riskieren.

Ist die Fahrbahn wegen parkender Autos blockiert, gilt Rücksichtnahme auf beiden Seiten: Denn kommt es zu einer vermeidbaren Kollision mit einem entgegenkommenden Wagen, trägt der Vorfahrtberechtigte eine Mitschuld. Das entschied das Landgericht Heidelberg (Az.: 1 S 14/13), berichtet der ADAC.

Eine Autofahrerin war wegen eines parkenden Wagens auf die Mitte der Fahrbahn ausgewichen. Auf der entgegengesetzten freien Spur fuhr eine Frau, die Vorfahrt hatte. Obwohl die Engstelle zu schmal für zwei Fahrzeuge war, fuhr diese weiter und forderte einen Unfall heraus. Sie bekam nur 50 Prozent des Schadens erstattet. Die Begründung des Gerichts: Beide Beteiligten hätten den Unfall verhindern können, wenn sie angehalten und sich verständigt hätten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal