Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Recht und Verkehr >

Trotz Ablenkung durchs Navi: Versicherung zahlt Unfallschaden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verkehr  

Trotz Ablenkung durchs Navi: Versicherung zahlt Unfallschaden

27.06.2014, 10:16 Uhr | dpa

Trotz Ablenkung durchs Navi: Versicherung zahlt Unfallschaden. Wird der Blick aufs Navi als grob fahrlässig eingestuft, kann die Leistung aus einer Kaskoversicherung gekürzt werden.

Wird der Blick aufs Navi als grob fahrlässig eingestuft, kann die Leistung aus einer Kaskoversicherung gekürzt werden. Foto: Mascha Brichta. (Quelle: dpa)

Osnabrück (dpa/tmn) - Navis sind dem Autofahrer eine Hilfe, doch sie können auch Schaden verursachen: Kam es zu einem Unfall, weil der Fahrer durch das Gerät abgelenkt worden ist, kann die Leistung der Versicherung gekürzt werden.

Lässt man sich durch ein Navigationsgerät ablenken, kann das bei einem Unfall teuer werden. Denn wenn der Blick aufs Navi als grob fahrlässig eingestuft wird, kann die Leistung aus einer Kaskoversicherung gekürzt werden. Das Landgericht Osnabrück entschied jedoch, dass das nicht gilt, wenn man nur kurz aufs Navi blickt, um sich zu orientieren (Az.: 1 O 785/13). Auf das Urteil weist der ADAC hin.

In dem verhandelten Fall hatte ein Autofahrer bei einer Autobahnfahrt mit einem Mietwagen wegen einer Sprachmeldung auf sein Navigationsgerät geschaut und war von der Fahrbahn abgekommen. An dem Mietwagen entstand ein Schaden von rund 15 000 Euro. Der Vermieter verlangte im Prozess 50 Prozent des Schadensbetrags. Das Landgericht Osnabrück entschied jedoch, dass das Verhalten des Fahrers nicht als grobe Fahrlässigkeit angesehen werden könne. Das sei nur dann der Fall, wenn die konkrete Verkehrssituation einen Blick aufs Navigationsgerät oder das Bedienen nicht zulasse. Daher sei eine Kürzung der Leistung nicht gerechtfertigt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal