Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Service >

Was tun, wenn man an einen Unfallort fährt?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Was tun, wenn man an einen Unfallort fährt?

16.05.2007, 14:51 Uhr | t-online.de

Zunächst sollten Sie die Geschwindigkeit sofort verringern, dabei aber nicht zu stark bremsen, um keine Auffahrunfälle zu provozieren. Schalten Sie den Warnblinker ein und halten Sie mit ausreichend Abstand am rechten Fahrbandrand. Bei Dunkelheit empfiehlt es sich, das Licht anzulassen, damit die Unfallstelle ausgeleuchtet wird.

Rectangle Auto

Seite weiterempfehlen


  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal