Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Service >

Richtig Pause machen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADAC-Tipps für eine reibungslose Autofahrt ans Ferienziel  

Richtig Pause machen

07.03.2008, 15:36 Uhr | Christopher Hempel, ADAC

Rund drei Millionen Autofahrer jährlich gefährden sich und andere, weil sie auf der Fahrt in den Urlaub viel zu lange und ohne Pause am Steuer sitzen. Nach aktuellen Erkenntnissen sind nahezu 50 Prozent der Autofahrer zehn Stunden und länger ohne Rast unterwegs, fahren rund 80 Prozent mindestens acht Stunden ohne Ablösung, obwohl ein geeigneter Beifahrer im Wagen sitzt, starten 30 Prozent der Reisenden zur Urlaubsfahrt nach kurzem, schlechtem oder gar keinem Schlaf oder haben rund 20 Prozent sieben Stunden oder länger nichts gegessen.

Der richtige Pausenplan

Wie sie richtig Pause machen empfiehlt unser folgender Pausenplan:

1 Stunde nach Abfahrt 5 Minuten Pause machen
3 Stunden nach Abfahrt 10 Minuten Pause machen
5 Stunden nach Abfahrt 20 Minuten Pause machen
7 Stunden nach Abfahrt 60 Minuten Pause machen
9 Stunden nach Abfahrt 10 Minuten Pause machen.
Spätestens nach zehn Stunden sollten Autoreisende auf alle Fälle übernachten.

Keine Marathon-Fahrten in den Urlaub

Wer zum Beispiel um 07.00 Uhr startet, sollte gegen 08.00, 10.00, 12.00, 14.00 und 16.00 Uhr Pause machen und bis spätestens 17.00 Uhr ein Hotel oder sein Ziel erreicht haben. Außerdem ist es ratsam, den „Bio-Rhythmus“ des Körpers auszunutzen: Wer gegen 03.00 Uhr aufsteht, gut frühstückt und um 04.00 Uhr startet, vermeidet das unfallträchtige 02.00-Uhr-Leistungstief und liegt genau im Aufwärtstrend seiner Leistungsfähigkeit. Gegen 14.00 Uhr folgt ein weiteres Leistungstief, es empfiehlt sich also, um diese Zeit eine Mittagsrast einzulegen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal