Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Service >

Herstellerseite Porsche

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
VW weiter im Krisenmodus - Abgasskandal schrumpft Gewinnkraft erneut
VW weiter im Krisenmodus - Abgasskandal schrumpft Gewinnkraft erneut

Die  Abgas-Affäre kostet Europas größten Autobauer Volkswagen auch im ersten Halbjahr 2016 merklich Gewinnkraft. Unter dem Strich sackte das Konzernergebnis aus den ersten sechs Monaten um 38 Prozent... mehr

Porsche 911 Carrera S Cabriolet Autotest: Feuer frei!
Porsche 911 Carrera S Cabriolet Autotest: Feuer frei!

Ein Porsche 911 Coupé ist schon eine Gaudi. Noch mehr Spaß macht es, wenn das Dach offen ist. Und zur vollendeten Spaßkanone wird der Wagen, wenn zusätzlich auf dem Heck ein "S" prangt. Eine Ausfahrt... mehr

Porsche Panamera 2: Fünf-Meter-Modell kommt Ende 2016
Porsche Panamera 2: Fünf-Meter-Modell kommt Ende 2016

Eine straffere Optik mit Anleihen beim 911er und eine entschärfte Heckansicht - das ist der neue   Porsche Panamera der zweiten Generation . Die Viersitzer aus Zuffenhausen ist noch stärker, noch... mehr

VW-Aktionäre lassen ihrem Zorn freien Lauf
VW-Aktionäre lassen ihrem Zorn freien Lauf

Es wurde geschimpft und gebrüllt auf der Hauptversammlung von Volkswagen in Hannover. Die Wut der Aktionäre hat vor allem den Aufsichtsratsvorsitzenden Hans Dieter Pötsch getroffen. Das Trommelfeuer... mehr

Volkswagen: Porsche SE will VW-Vorstand trotz Skandal entlasten

HANNOVER (dpa-AFX) - Der VW-Hauptaktionär Porsche SE (PSE) will den Vorstand des Autobauers trotz der Abgaskrise auf der Hauptversammlung entlasten. "Die Porsche SE wird für eine Entlastung des Vorstands stimmen", sagte ein PSE-Sprecher am Dienstag. Damit gäbe es zumindest eine einfache Mehrheit für die Entscheidung, denn die Porsche SE verfügt über mehr als die Hälfte der Stimmrechte bei Volkswagen. Die Holding wird von der Familie Porsche/Piech kontrolliert. Vertreter von kleineren Aktionären haben angekündigt, dem Vorstand die Entlastung zu verweigern. ... mehr

24 Stunden von Le Mans: Dramatischer Sieg von Porsche nach Toyota-Panne
24 Stunden von Le Mans: Dramatischer Sieg von Porsche nach Toyota-Panne

Marc Lieb hat nach einem an Dramatik kaum zu überbietenden Finale die 24 Stunden von Le Mans gewonnen. Der 35-Jährige triumphierte bei der 84. Auflage des Langstrecken-Klassikers an der Seite des... mehr

Familien Porsche und Piëch: Volkswagen muss profitabler werden

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Die Familien Porsche und Piëch als VW -Großaktionäre haben der neuen Strategie von Vorstandschef Matthias Müller Rückendeckung gegeben, aber zugleich Verbesserungen angemahnt. "Volkswagen muss zurück auf Erfolgskurs gebracht werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben und wieder profitabel zu werden", sagte VW-Aufsichtsrat Wolfgang Porsche der "Bild"-Zeitung in einem gemeinsamen Interview mit seinem Cousin Hans Michel Piëch, der ebenfalls in dem Kontrollgremium sitzt. VW-Chef Müller hatte am Donnerstag eine neue Konzernstrategie vorgelegt. ... mehr

Volkswagen muss profitabler werden
Volkswagen muss profitabler werden

Die Familien Porsche und Piëch als VW-Großaktionäre haben der neuen Strategie von Vorstandschef Matthias Müller Rückendeckung gegeben, aber zugleich Verbesserungen angemahnt. "Volkswagen muss zurück... mehr

Familien Porsche und Piëch: Volkswagen muss profitabler werden
Familien Porsche und Piëch: Volkswagen muss profitabler werden

Die Familien Porsche und Piëch als VW-Großaktionäre haben der neuen Strategie von Vorstandschef Matthias Müller Rückendeckung gegeben, aber zugleich Verbesserungen angemahnt. "Volkswagen muss zurück... mehr

VW-Investor fordert: Volkswagen soll 30.000 Jobs streichen
VW-Investor fordert: Volkswagen soll 30.000 Jobs streichen

Der britische Fonds TCI hat von Volkswagen gefordert, seine Profitabilität stärker zu steigern. Bisher eingeleitete Schritte des Wolfsburger Autobauers reichten nicht aus. Der Konzern könne ohne... mehr

VW-Manager sacken Rekord-Boni ein - trotz historischem Minus
VW-Manager sacken Rekord-Boni ein - trotz historischem Minus

Volkswagen verzeichnete 2016 den höchsten Verlust seiner Geschichte. Trotzdem hat der Wolfsburger Konzern seinen Spitzen-Managern Boni in Millionenhöhe ausgezahlt. Insgesamt sind es 63,24 Millionen... mehr

Abgas-Skandal: KBA bemängelt diese 22 Diesel-Modelle
Abgas-Skandal: KBA bemängelt diese 22 Diesel-Modelle

Die Autohersteller  Audi, Porsche, Mercedes,  Volkswagen und Opel rufen insgesamt 630.000 Fahrzeuge zurück - freiwillig. Grund sei laut Verkehrsminister Dobrindt eine erforderliche Änderung der... mehr

Porsche 718 Cayman: Erste Infos zu Preis und Motoren
Porsche 718 Cayman: Erste Infos zu Preis und Motoren

Nach dem  Porsche Boxster ist die geschlossene Version dran: Jetzt bekommt auch der Cayman seine Modellpflege, die neben optischen Retuschen den Verlust der Sechszylinder-Boxermotoren mit sich bringt.... mehr

Ein schwarzer Freitag für die Autobranche
Ein schwarzer Freitag für die Autobranche

Umweltschützer sagen es schon lange. Doch jetzt ist es auch amtlich: Viele in Deutschland fahrende Autos stoßen im Verkehr sehr viel mehr Stickoxide aus als bei Abgastests. Das hat Konsequenzen -... mehr

VW-Vorstand lenkt im Boni-Streit ein - auch Winterkorn
VW-Vorstand lenkt im Boni-Streit ein - auch Winterkorn

Im Streit um die millionenschweren Boni für den VW-Vorstand zeichnet sich eine Lösung mit Zugeständnissen aufseiten der Top-Manager ab.  "Aufsichtsrat und Vorstand sind sich einig, dass angesichts der... mehr


Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal