Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Service >

Autotour: Ein Stück deutsche Geschichte entdecken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unsere schönsten Autotouren: Ein Stück deutsche Geschichte entdecken

06.09.2012, 14:35 Uhr | Sascha Dewald

Autotour: Ein Stück deutsche Geschichte entdecken. Auf dem Weg von Frankfurt nach Köln ein Stück deutsche Geschichte entdecken. (Quelle: imago)

Auf dem Weg von Frankfurt nach Köln ein Stück deutsche Geschichte entdecken. (Quelle: imago)

Die vierte Route unserer Autotour-Empfehlungen führt Sie durch die Metropolregion Rhein-Main und bietet Ihnen Geschichte, Erholung, Spaß und Kultur.

In welche Richtung, in welcher Reihenfolge und von wo aus sie die Tour starten bleibt natürlich wie immer Ihnen überlassen. Wir würden jedoch folgenden Streckenverlauf empfehlen: Starten Sie in der Mainmetropole Frankfurt Ihre Tour durch das Rhein-Main-Gebiet nach Wiesbaden, Mainz, Koblenz, Bonn, mit dem Ziel Köln.

Frankfurt/Main - Wiesbaden (ca. 39 Km), Empfehlung: Mainufer, Frankfurter Flughafen, Römer

Die Bankenmetropole Frankfurt hat neben der „Mainhattan“-Skyline noch wesentlich mehr zu bieten. Man glaubt es kaum, aber die deutsche Großstadt bietet einige grüne Ecken. Insbesondere am Mainufer mit den zahlreichen Museen oder dem Schwanheimer Wald (dort gibt es u.a. einen Wasserspiele-Park für Kinder). Natürlich darf in Frankfurt der obligatorische Besuch des Römers, der als das Frankfurter Rathaus fungiert, und dem Frankfurter Flughafens nicht fehlen.

Rund um den Römer bieten sich auf der „Zeil“ einige Shopping Gelegenheiten aber auch ein paar gut erhaltene historische Gebäude und natürlich der Kaiserdom in dem von 1562 - 1792 die deutschen Kaiser gekrönt wurden. Oder besuchen Sie doch die ein oder andere Apfelweinkneipe in Alt-Sachsenhausen. Dort gibt es für den Fahrer auch alkoholfreie Getränke und Cocktails.

Alles in Allem ist die Geburtsstadt von Goethe allemal ein Besuch wert. Fahren Sie von Frankfurt aus über die A66 bis nach Wiesbaden.

Wiesbaden – Mainz (ca. 17 Km), Empfehlung: Kaiser Friedrich Therme

Wiesbaden hat etwa 278.000 Einwohner, ist Landeshauptstadt von Hessen und liegt direkt am Rhein. Wiesbaden bietet einiges an historischen Schlössern, Kirchen und Burgen. Aber besonders schön wäre es doch mal etwas abzuschalten im Urlaub oder etwa nicht? Nutzen sie dafür doch die 1999 sanierte Kaiser Friedrich Therme. Egal ob Sauna oder Massage oder Dampfbad oder ein Besuch im irisch-römischen Bad. Hier werden Sie sich von vergangenen Strapazen erholen können und einfach mal abschalten. Nutzen Sie diese Gelegenheit.

Danach erreichen Sie über die A643 völlig tiefenentspannt, nach 17 Kilometern die Nachbarstadt Mainz.

Mainz – Koblenz (ca. 106 Km), Empfehlung: Mainzer Dom, Rosenmontagszug

Natürlich gilt in Mainz die selbe Maxime wie in allen anderen Hochburgen der Fastnacht: Falls Sie zum Rosenmontag auf dieser Tour sind, nehmen Sie am Fastnachtsumzug teil und feiern Sie mit den zu der Zeit recht ausgelassenen Mainzern die 5. Jahreszeit.

Neben dem Mainzer Dom, der schönen Altstadt und den Spuren, der mehr als 2000 jährigen Geschichte der Stadt, bietet Mainz noch die Möglichkeit das ZDF-Sendezentrum zu besichtigen, um mal hinter die Kulissen des Fernsehens zu blicken. Mainz ist also ein absolutes Muss auf dieser Route und sollte ausgiebig und intensiv erkundet werden. Probieren Sie doch mal einen der zahlreichen Pfälzer Weine bei einer Weinprobe. Allerdings sollten Sie danach das Fahrzeug erst mal stehen lassen oder vorher einen Fahrer auswählen.

Fahren Sie von Mainz aus auf der B9 am Rhein entlang nach Koblenz. Oder nehmen Sie ruhig den kleinen Umweg in Kauf und wechseln auf die andere Rheinseite und fahren über die B42 nach Koblenz. Halten Sie in jedem Falle beim Niederwalddenkmal (Rüdesheim) und genießen die Aussicht auf den Rhein und entdecken Sie ein Stück deutsche Geschichte.

Koblenz - Bonn (ca. 61 Km), Empfehlung: Deutsches Eck und in den Sommermonaten auf „Rhein in Flammen“-Veranstaltungen achten

Zwischen Mainz, Koblenz und Bonn gibt es an verschiedenen Orten und zu verschiedenen Tagen im Sommer die Veranstaltung „Rhein in Flammen“. Wenn Sie sich in den Sommermonaten auf dieser Tour befinden achten Sie auf diese Veranstaltungen und planen Sie ruhig eine abendliche Schifffahrt auf dem Rhein ein und bewundern Sie vom Schiff aus die tollen Feuerwerke die den Rhein hellauf erleuchten. Oder besuchen Sie das deutsche Eck in Koblenz. Hier fließt die Mosel in den Rhein über.

Die Strecke Koblenz –Bonn beträgt über die B9 etwa 61 Kilometer.

Bonn - Köln (ca. 30 Km), Empfehlung: Regierungsviertel

In Bonn gibt es natürlich auch einiges zu entdecken. Schließlich handelt es sich hierbei um die ehemalige Hauptstadt Deutschlands (BRD). Auch heute noch gibt es dort noch einige Ämter, wie das Auswärtige Amt (Hauptsitz ist jedoch Berlin). Also besuchen Sie doch mal das alte Regierungsviertel oder setzen sich in der Innenstadt in ein Café und genießen den Flair der Studentenstadt.

Köln erreichen Sie über die A555. Die Strecke beträgt nur etwa 30 Kilometer.

Köln, Empfehlung: Kartfahren, Kunst- und Medienviertel, Phantasialand

In Köln sollten Sie sich natürlich auch den Dom anschauen. Damit haben Sie auch den dritten Dom auf dieser Tour besucht. Alle drei sind imposant und schön anzuschauen. Dennoch wird der Kölner Dom der wohl bekannteste und auch größte Dom auf dieser Tour sein. In unmittelbarer Umgebung befindet sich am Rheinufer die historische Altstadt von Köln. Ganz in der Nähe am Hafen ist auch das Schokoladenmuseum zu finden. Wer also schon immer mal etwas über die süße Leckerei erfahren wollte dürfte hier richtig sein.

Etwas außerhalb, nämlich in Köln-Hürth befindet sich das Kunst- und Medienviertel. Wie der Name schon sagt verbindet sich hier Kunst mit Medien. Oder man besucht eines der zahlreichen TV Studios in Köln Mülheim. So oder so hat Köln wirklich einiges mehr zu bieten als Kölsch. Aber auch gerade wegen den netten und zahlreichen Kneipen wird es in der Domstadt garantiert nicht langweilig. Das Kartfahren in Kerpen (Michael Schumacher Kartbahn) sollten Sie jedoch vor dem ersten Kölsch oder erst Tags drauf erledigen.

Übrigens befindet sich in der näheren Umgebung der Freizeitpark Phantasialand. Übernachten Sie doch in Köln und schließen ihre Tour mit einem Besuch des Freizeitparks ab.

Wir wünschen viel Spaß auf der Tour.

Empfohlene Autotour-Dauer:  2-4 Tage
Gesamtstrecke: ca. 255 Km

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal