Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Service >

Isetta-Dragster: 740 PS nur zum Rumstehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Isetta-Dragster: 740 PS nur zum Rumstehen

01.02.2013, 16:22 Uhr | driver.de

Isetta-Dragster: 740 PS nur zum Rumstehen. Isetta-Dragster mit 8,2 Liter großem V8 von Chevrolet (Quelle: RM Auctions)

Isetta-Dragster mit 8,2 Liter großem V8 von Chevrolet (Quelle: RM Auctions)

Diese Isetta von Kleinwagen-Sammler Bruce Weiner sieht nicht nur irrsinnig aus, sie hat auch eine bizarre Geschichte. Vorbild war nämlich ein Matchbox-Auto. Phil Riehlman, Designer bei Modellauto-Hersteller Hot Wheels, hatte den Dragster entworfen, den Weiner ein paar Jahre später basierend auf einer echten Isetta nachbauen ließ.

Von dem putzigen Kleinwagen der 50er Jahre blieb dabei nicht viel übrig. Weiner ersetzte das Motörchen der Isetta durch einen gewaltigen 8,2 Liter großen Chevrolet-V8, der mittels zweier Holley-Vergaser und eines Kompressors etwa 740 PS leisten dürfte. Da diese Maschine niemals in eine Isetta passen würde, bekam der vierrädrige Floh einen Heckanbau mit riesigem Spoiler.

Niemand hat den Isetta-Dragster je gefahren

Seine Kraft bringt der V8 mittels eines fetten Hinterrads auf die Straße - oder auch nicht. Denn wie schnell der Isetta-Dragster beschleunigen würde, hat bisher aus gutem Grund noch niemand ausprobiert. Weder auf einer Straße noch auf einer Rennstrecke ist diese Isetta jemals gefahren - es wäre auch viel zu gefährlich. Da hilft auch die vom BMW M3 geliehene Vorderachse nicht weiter.

Geschätzter Preis für Isetta-Dragster: 70.000 Dollar

Aber Bruce Weiner konnte sich ja lange mit seinen anderen Kleinstwagen trösten, von denen er eine Sammlung von rund 200 Exemplaren zusammengetragen hatte. Doch diese Zeit ist bald Geschichte: Am 15. und 16. Februar wird die Sammlung bei RM Auctions versteigert. Die Isetta mit V8 wird auf mindestens 70.000 Dollar geschätzt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal