Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Service >

Bentley für Queen Elizabeth II

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

In diesem Bentley fährt die Königin von England

16.07.2013, 11:53 Uhr | Axel F. Busse , driver.de, auto-medienportal.net

Bentley für Queen Elizabeth II. Ein Bentley als Staatslimousine für die Queen (Quelle: Auto Medien Portal)

Bentley State Limousine für Queen Elizabeth II (Quelle: Auto Medien Portal)

Seit zehn Jahren vertraut ihre Majestät Queen Elizabeth II von England nicht nur auf Rolls-Royce, sondern auch auf die einstige Schwestermarke des nach eigenen Angaben besten Autos der Welt: Eine wuchtige Bentley State Limousine.

Richard Charlesworth ist ein altgedienter Bentley-Mitarbeiter. Auch als Manager für Verkauf und Öffentlichkeitsarbeit war er schon tätig. Die Pflege der Tradition und damit der Beziehungen zum britischen Königshaus ist schon seit längerem sein Aufgabengebiet. Und nur wenige Automobilhersteller haben eine reichhaltigere Tradition zu bieten als Bentley.

Queen ist liebste Kundin bei Bentley

Stets trägt Richard Charlesworth ein Bild seiner Lieblingskundin mit sich herum. Sie bestellt zwar nicht oft ein neues Auto, dennoch kümmert sich der 58-jährige mit enormem Einsatz um sie. "Hier", feixt der Schnauzbartträger, der selbst gut als distinguierter Adliger durchgehen würde, "das ist sie" und hält die Zwanzig-Pfund-Note in die Höhe. "Sie ist mir die wertvollste von allen".

Bentley als Dienstfahrzeug für die Queen

Als VW und BMW um Rolls-Royce und Bentley verhandelten, sollte die Queen ein neues Dienstauto erhalten. "Die Queen hat sich damals fast täglich berichten lassen, wie es um die Verhandlungen steht und wer was bekommen wird", erinnert sich Richard Charlesworth. Es seien glückliche Umstände gewesen, so der Insider Charlesworth, dass schließlich Bentley die Marke der neuen Staatskarosse werden sollte: "Sie war sofort einverstanden".

Bentley Arnage als Basis-Modell

Basis des rund sechs Meter langen und vier Tonnen schweren Straßenkreuzers ist ein Bentley Arnage mit knapp 6,8 Liter großem V8 und rund 400 PS. Dessen Radstand wurde um 287 Millimeter verlängert, das Dach angehoben und mit einer Panoramascheibe versehen.

Bentley für die Queen ist gut betucht

Die Polster im Fond, von denen eines etwas angehoben wurde, um stets gute Sicht auf das Staatsoberhaupt zu gewährleisten, sind mit sehr feinem grauen Tuch bezogen. "Früher, als die Royals noch mit Pferdefuhrwerken unterwegs waren, saß der Kutscher im Freien auf Leder. Die Fahrgäste unterm Dach konnten auf dem höherwertigen Polster, den gewebten Bezügen, Platz nehmen", erklärt Richard Charlesworth.

Getriebe mit Modus für Paraden

Das Getriebe hat einen speziellen Modus, der es erlaubt die Geschwindigkeit von neun Meilen die Stunde (etwa 14 km/h) präzise und ohne Gangwechsel zu halten. Dies ist die so genannte „Processional Speed“, jenes Tempo also, in dem die Huldigungen des Volkes entgegengenommen werden. Drei Jahre hat die komplette Entwicklung in Anspruch genommen, fünf Monate dauerte die Fertigung von Hand.

Zweiter Bentley für die Queen

Der vormalige Prototyp wurde zum verkehrstauglichen Zweitfahrzeug ausgebaut, so dass jetzt ein Duo identischer Fahrzeuge besteht, die zusammen etwa 60.000 Meilen zurückgelegt haben. Der Motor ist auf Bio-Ethanol, also E85-Sprit ausgelegt. Die Kühlerfigur, normalerweise der heilige George auf dem Drachen, ist durch ein Schraubgewinde mit dem Sockel verbunden. Überschreitet des Fahrzeug mit der Queen an Bord die Grenze nach Schottland, tritt der schottische Löwe an dessen Stelle.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal