Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Service >

Benzinpreise: Schwankungen von bis zu 20 Cent am Tag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Benzinpreise  

Schwankungen von bis zu 20 Cent am Tag

08.07.2014, 17:04 Uhr | dpa

Benzinpreise: Schwankungen von bis zu 20 Cent am Tag. Wenn der Tank fast leer ist, kann sich ein Blick in eine App lohnen (Quelle: imago/Fotoarena)

Wenn der Tank fast leer ist, kann sich ein Blick in eine App lohnen (Quelle: Fotoarena/imago)

Die Benzinpreise in deutschen Städten pendeln über den Tag teils erheblich hin und her. Das geht aus einer Auswertung der Daten der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe des Bundeskartellamts hervor. Der Chef der Wettbewerbsbehörde, Andreas Mundt, appellierte an die Verbraucher, die Preise mit Hilfe von Apps oder auf Internetseiten noch mehr zu vergleichen. "Nutzen sie es einfach, sparen sie einfach", sagte er.

Benzinpreise schwanken um bis zu 20 Cent

Demnach wurden die größten Unterschiede in Köln festgestellt, wo die Preise je nach Tankstelle und Tageszeit um durchschnittlich 20 Cent variierten. In Leipzig betrug die Schwankung 15 Cent. Für die Untersuchung hatte das Bundeskartellamt die Preisentwicklung an 120 Tankstellen in Köln und 62 Tankstellen in Leipzig von Februar bis Mai ausgewertet.

Am günstigsten tanken Autofahrer nach der Datenauswertung des Kartellamtes in aller Regel in den frühen Abendstunden. Kurz vor 20 Uhr hätten die Preise meist das niedrigste Niveau des Tages erreicht. Ab etwa 20 Uhr würden die Preise von den Tankstellenketten in der Regel wieder angehoben - durchschnittlich um neun Cent je Liter.

UMFRAGE
Nutzen Sie Apps, um günstig zu tanken?

Gezielt über Preise informieren

Die im September 2013 gestartete Übersichtsplattform, bei der über 14.000 Tankstellen jede Preisänderung bei Super E5, Super E10 und Diesel melden, bezeichnete er als Erfolg. Das Portal funktioniere reibungslos und sei sehr gut angenommen worden. Jeder vierte Deutsche habe Umfragen zufolge das Instrument schon genutzt.

Preisschwankungen steigen an

Hoffnungen, die Transparenzstelle könne das für viele Verbraucher zum Ärgernis gewordene ständige Auf und Ab der Preise vermindern, haben sich damit allerdings nicht erfüllt. Im Gegenteil: "Die Schwankungen sind stärker als früher", meinte Mundt.

Autoexperte kritisiert Preismeldungen

Unumstritten ist die Einrichtung der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe aber nicht. Der Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer von der Universität Duisburg-Essen etwa hält sie für "den größten Unsinn seit der Erfindung des Benzins". Denn die Benzinpreise würden letztlich in den Förderländern gemacht. Dort werde auch das Geld verdient, nicht beim Vertrieb in Deutschland.

Durch die zusätzlichen Kosten für die Datenbereitstellung werde das Benzin im Gegenteil sogar eher noch teurer. "Dadurch, dass zusätzliche Kosten entstehen, ist noch nie etwas billiger geworden", sagte Dudenhöffer. Ohnehin sei der Umweg oft teurer als die Ersparnis.

T-Online.de TankenApp ist kostenlos verfügbar

Um beim Thema Spritpreise immer auf dem aktuellen Stand zu sein, laden Sie am besten jetzt die TankenApp für Android oder iOS herunter.

Weitere Informationen auf www.tanken.t-online.de

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal