Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Volles Rohr mit Wasserstoff

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volles Rohr mit Wasserstoff

30.09.2004, 12:44 Uhr

BMW H2R  (Foto: BWM)BMW H2R (Foto: BWM)Glaubt man den Automobilherstellern, ist das Wasserstoff-Zeitalter nicht mehr fern. Die meisten planen, den Wasserstoff in einer Brennstoffzelle in elektrische Energie umzuwandeln, um so Elektromotoren anzutreiben. BMW jedoch favorisiert eine andere Technik:

Foto-Serie BMW H2R
Auto-Finanzierung Die günstigsten Kredite
MediumRetctangleAuto

Wasserstoff im Ottomotor
Die Münchner wollen am gängigen Prinzip der automobilen Fortbewegung nichts ändern, sondern nur den Treibstoff tauschen. Mit anderen Worten: Sie verfeuern den Wasserstoff in einem weitgehend konventionellen Ottomotor. Denn als wichtigstes Entwicklungsziel gilt, dass auch künftig kein Autofahrer auf eine rasante Geschwindigkeit und eine brachiale Spurtstärke verzichten dürfe.

Special Pariser Autosalon 2004
Wollen Sie Ihr Auto verkaufen? Inserieren Sie hier!

Neun Weltrekorde
Um zu beweisen, dass die sportliche Klientel von BMW in dieser Hinsicht nichts befürchten muss, ließen die blau-weißen Ingenieure jetzt auf dem südfranzösischen Rennkurs Miramas ein Spezialfahrzeug vom Stapel, das mit einem Wasserstoff-Verbrennungsmotor auf Rekordjagd ging. Die Beute des Vollgas-Halali: neun Weltrekorde in der schmalen Kategorie der Fahrzeuge mit Wasserstoff-Verbrennungsmotor.

Foto-Serie BMW M5
Kfz-Versicherung Immer die günstigste finden
Ärger nach dem Unfall? Hier finden Sie Hilfe

302 km/h Spitze
Der BMW H2R, so heißt das Rekordauto, ist mit einem Zwölfzylindermotor mit sechs Litern Hubraum bestückt und leistet mehr als 285 PS. Das reicht für eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in rund sechs Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 302,4 Stundenkilometern.

Automarkt Finden Sie ihr Traumauto
Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

"Vision einer nachhaltigen Mobilität"
Entwicklungsvorstand Burkhard Göschel zeigte sich entsprechend euphorisch: "Neun Rekorde als Startschuss für das Wasserstoff-Zeitalter. Die BMW Technologie ist weit fortgeschritten, jetzt müssen wir gemeinsam mit der Politik und der Energiewirtschaft darangehen, unsere Vision einer nachhaltigen Mobilität Wirklichkeit werden zu lassen."

Aufregender Mix geplant
Angespornt von diesen und anderen Bestwerten (Rekord für ein Kilometer mit fliegendem Start, eine Meile mit fliegendem Start, zehn Meilen mit stehendem Start, usw.) plant BMW, noch während der Produktionszeit des aktuellen 7er Modells, ein Serienauto mit bivalentem Antrieb; also ein Auto, das sowohl mit Benzin als auch mit Wasserstoff fahren kann.


Weitere Auto-Themen:

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Legendäres Jagdflugzeug 
Tüftler baut sich Flugzeug in Garage

In seiner Garage hat der 63-Jährige eine historische Maschine nachgebaut. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal