Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Bedienkonzepte: Viel Mittelklasse in der Oberklasse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bedienkonzepte: Viel Mittelklasse in der Oberklasse

19.11.2003, 11:18 Uhr

Testsieger: der Audi A8 (Foto: Audi)Testsieger: der Audi A8 (Foto: Audi)Rätselraten in der Oberklasse: Technische Hilfsmittel wie Autotelefon und Navigationssysteme sollen dem Fahrer wertvolle Dienste leisten, ihre Bedienung ist jedoch häufig komplex und schwierig. Aber auch einfache Basiseinstellungen, wie das Verstellen der Außenspiegel und der Sitzposition, bereitet unnötig Probleme. Dies brachte ein Praxis-Test der SirValUse Consulting GmbH an den Tag, der sich mit den Bedienkonzepten der automobilen Business-Klasse beschäftigte.Rectangle Auto

A8 gewinnt den Vergleich
Maßstäbe setzt der Audi A8: Er wurde mit der Gesamtnote von 2,0 klarer Testsieger. Im Mittelfeld landeten die Mercedes S-Klasse und der 5er BMW. Der VW Phaeton mit der Note 2,7 und der 7er BMW mit 3,5 fallen hingegen deutlich ab. Grund für den Sieg des A8: Audi hat die richtige Mischung zwischen einer hohen Technisierung und einer intuitiven Bedienung gefunden.

Vergebliche Suche im Phaeton
Verwirrende Vielfalt im Phaeton (Foto: VW)Verwirrende Vielfalt im Phaeton (Foto: VW)Bereits vor Fahrtbeginn zeigen sich deutliche Unterschiede beispielsweise bei der Einstellung der Sitzposition und der Außenspiegel. Im Mercedes, dem Audi und den beiden BMWs geschieht dies nahezu reibungslos. Im Phaeton jedoch sucht der Fahrer erst mal die entsprechenden Hebel.

Vorbildliche Navigation im Audi
A8: Lob fürs Navi-System (Foto: Audi)A8: Lob fürs Navi-System (Foto: Audi)Auch das Navigieren fällt im Audi leicht. Der Fahrer kann die Tasten in der Mittelkonsole auch während der Fahrt problemlos und bequem bedienen. Das Display ist so hoch angebracht, dass der Blick kaum von der Straße schweift. Auch im Mercedes macht das Navigationssystem keine Probleme. VW meint es etwas zu gut: Der Phaeton hat mit 57 Bedienelementen mehr Tasten an Lenkrad, Radio und Bildschirm als die anderen Limousinen. Der Fahrer sucht zu lange nach den richtigen Knöpfen und Reglern.

Schlechte Noten für "iDrive"
Knopf des Anstoßes: iDrive im BMW (Foto: BMW)Knopf des Anstoßes: iDrive im BMW (Foto: BMW)In den BMWs kämpft der Fahrer mit dem gegenteiligen Problem: Die "Dreh-Schiebe-Drück-Steuerung" des sogenannten iDrive ist zu kompliziert. Dem Nutzer erschließt sich nur schwer, wann er drehen, drücken oder schieben muss. Beispiel Autoradio: Schon das Einschalten in den BMWs bereitet mehr Schwierigkeiten als in den anderen Wagen. Der Grund: Fahrer sind es gewohnt, das Radio über einen mechanischen Knopf einzuschalten und nicht über ein Software-Menü. Gleiches gilt für das Einstellen der Sender. Dies fällt den Testpersonen über Knöpfe am Lenkrad deutlich leichter als über das iDrive-System.

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Elegante Looks für Hochzeiten, Feste & Co.

Ob zur Trauung, Cocktail- oder Geburtstagsfeier: Das A-Linien-Kleid lässt Sie überall glänzen. c-a.com Shopping


Anzeige
shopping-portal