Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Tipps für den richtigen Umgang mit der Werkstatt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tipps für den richtigen Umgang mit der Werkstatt

23.08.2004, 13:48 Uhr | t-online.de

Ärger mit der Werkstatt muss nicht sein (Foto: ddp)Wenn der Wagen in die Werkstatt muss, endet das für den Besitzer häufig mit bösen Überraschungen: Termine werden nicht eingehalten, Arbeiten werden ausgeführt, die nicht abgesprochen waren, für vermeintliche Lappalien werden Rechnungen in astronomischer Höhe präsentiert. Kein Wunder also, dass laut ADAC nur 60 Prozent der Autofahrer mit ihrer Werkstatt zufrieden sind.

Info-Show Zehn Werkstatt-Tipps
Rectangle Auto

Zehn Tipps gegen böse Überraschungen
Beachtet der Autobesitzer jedoch einige Tipps, kann er sich vor teuren Missverständnissen schützen. Denn der richtige Umgang mit der Werksatt beginnt bereits bei der Erteilung des Auftrags. Der ADAC hat zehn Ratschläge zusammengestellt, die den Kunden vor bösen Überraschungen schützen können.


Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Weitere Auto-Themen:

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
42.000 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal