Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Aktuelle Automodelle verlieren stark an Wert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aktuelle Automodelle verlieren stark an Wert

26.10.2004, 12:47 Uhr | t-online.de

Sehr stabil: Mercedes SLK (Foto: Mercedes-Benz)Sehr stabil: Mercedes SLK (Foto: Mercedes-Benz)Die schwache Autokonjunktur hat für Käufer nicht nur Vorteile. Zwar locken viele Hersteller mit Rabatten, Sondermodellen und günstigen Finanzierungen. Die Kehrseite der Medaille ist aber, dass aktuelle Automodelle derzeit einen dramatischen Einbruch bei der Wertstabilität erleiden. Wie EurotaxSchwacke im neuesten Index Forecast-Sax ermittelt hat, ist der durchschnittliche Restwert der Fahrzeuge aller Klassen binnen eines Jahres von 57,8 auf nur noch 54 Prozent gesunken. Der Forecast-Sax-Index prognostiziert die Restwerte heute gekaufter Neuwagen nach drei Nutzungsjahren.

Foto-Show Die wertstabilsten Autos
Kfz-Versicherung Immer die günstigste finden
Auto-Finanzierung Die günstigsten Kredite
Rabatte Autos günstig wie nie
Rectangle Auto

Rabatte drücken Gebrauchtwagenpreis
Platz zwei: Porsche Boxster (Foto: Porsche)Platz zwei: Porsche Boxster (Foto: Porsche)Schuld an dem starken Wertverfall ist in den Augen des Marktbeobachters die Rabattpolitik der Hersteller. Ob Mercedes, BMW oder VW - Fast alle Autoproduzenten gewähren auf Neuwagen mittlerweile Nachlässe von durchschnittlich 15 Prozent. Dies drückt jedoch auf die Gebrauchtwagenpreise. Dadurch verliert der Autobesitzer bares Geld, da der Wertverlust ein Drittel der gesamten Haltekosten ausmacht.

Wiederverkaufswert Die Ausstattung macht's
Automarkt Finden Sie ihr Traumauto
Foto-Show Der neue SLK

Mercedes SLK ist Spitzenreiter
Vorsicht vor dem Phaeton (Foto: VW)Vorsicht vor dem Phaeton (Foto: VW)Wichtig ist daher, den richtigen - das heißt wertstabilen - Neuwagen zu kaufen: Sicherlich nicht falsch liegt man da mit dem Mercedes SLK. Der Roadster hat die höchste Wertstabilität unter den 90 untersuchten Fahrzeugen. Er ist in drei Jahren noch knapp 72 Prozent seines Neupreises wert. Auf dem zweiten Platz liegt der Porsche Boxster mit 67 Prozent, dicht gefolgt vom BMW X5, der noch 66,8 Prozent seines ursprünglichen Preises wert ist. Vorsicht ist hingegen beim VW Phaeton geboten: Verkauft man die Luxuslimousine nach drei Jahren wieder, kommt diese gerade noch auf 35 Prozent des heutigen Wertes und damit auf rund 30.000 Euro.

Foto-Show Der neue Porsche Boxster
Foto-Show BMW X5 4,8 is
Wollen Sie Ihr Auto verkaufen? Inserieren Sie hier!
Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Weitere Auto-Themen:

Seite weiterempfehlen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal