Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Hübsche Kombiversion im Test in England

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hübsche Kombiversion im Test in England

09.12.2004, 12:55 Uhr | Spiegel-Online

Nur wenige Monate nach der Limousine schiebt Opel die Kombiversion des Astra in die Schauräume. Der Caravan bietet traditionelle Tugenden: viel Platz und große Funktionalität - und das Ganze noch hübsch verpackt.

AutoScout24 Mehr Testberichte
AutoScout24 Mehr zu Mercedes
Astra Neuwagen zum Schnäppchenpreis
Ärger nach dem Unfall? Hier finden Sie Hilfe
Kfz-Versicherung Immer die günstigste finden

Mehr Beinfreiheit, mehr Ladeplatz
Der neue Opel Astra Caravan (Foto: Opel)Der neue Opel Astra Caravan (Foto: Opel)Mit 2,70 Metern misst der 4,51 Meter lange Caravan neun Zentimeter mehr zwischen den Achsen als die fünftürige Limousine. Das schafft Platz für Passagier und Ladung. Die Hinterbänkler dürfen sich über 26 Millimeter mehr Beinfreiheit freuen. Wie auch darüber, dass ihr Gepäck muskelschonend über die 58 Zentimeter tiefe Ladekante in dem 530 Liter großen Heckabteil verstaut werden kann. Lässt man das Abdeckrollo per Fingerdruck zurückschnellen und klappt asymmetrisch teilbare Rückbank und Lehnen komplett um, werden daraus sogar 1570 Liter (70 mehr als beim Vorgänger). Auf Wunsch (soll heißen, gegen Aufpreis) lässt sich der Laderaum durch eine um 10,5 Zentimeter längs verschiebbare Rückbank wahlweise zu Gunsten größerer Beinfreiheit oder Transportkapazität gestalten. Wie schon im Vectra bietet Opel darüber hinaus auch im Astra Caravan das so genannte "FlexOrganizer-System" an, mit dem das Heckabteil je nach Bedürfnis unterteilt werden kann.

Foto-Show Der neue Astra Caravan
Automarkt Finden Sie ihr Traumauto
Wollen Sie Ihr Auto verkaufen? Inserieren Sie hier!

Nicht klobig und schwerfällig
Astra Kombi: Familien-Kombi mit prakischen Details (Foto: Opel)Astra Kombi: Familien-Kombi mit prakischen Details (Foto: Opel)Trotz seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wirkt der kompakte Lademeister nicht klobig und schwerfällig. Bis zur Dachsäule übernimmt der Astra Caravan das Design der Limousine mit den ums Eck laufenden Scheinwerfern, der Blechfalte auf der Haube und der Chromspange im Kühlergrill. Die findet sich auch auf der steilen Heckklappe wieder, ebenso wie die dreidimensionalen Rückleuchten. Einen Schuss Dynamik bekommt die Seitenlinie durch die abfallenden hinteren Seitenscheiben. Die Dachreling ist je nach Ausführung schwarz oder silberfarben lackiert.

Foto-Show Der neue Opel Astra
Foto-Show Der neue Opel Tigra

Reichhaltige Motorenpalette
Astra Carvana: Kompakter mit viel Platz (Foto. Opel)Astra Carvana: Kompakter mit viel Platz (Foto. Opel)Die Motorenpalette entspricht im Wesentlichen der der Limousine: fünf Benziner und vier CDTI-Diesel mit Hubräumen von 1,4 bis 2,0 Liter und einem Leistungsspektrum von 80 bis 200 PS. Neu ist ein 1,9-Liter-Common-Rail-Diesel mit 120 PS, der ebenso wie sein Pendant gleichen Hubraums mit 150 PS mit einem Partikelfilter zu haben ist - wenn auch nur gegen Aufpreis. Alle Motoren sollen aber auch so die EU4-Abgasnorm erfüllen. Als Getriebevarianten stehen eine manuelle Sechsgang-Schaltung (Serie für alle 1.9 CDTI und 2.0 Turbo, optional für 1.7 CDTI mit 100 PS), ein Fünfgang-Schaltgetriebe, eine Vierstufen-Automatik (Option für 1.8 ECOTEC) sowie das automatisierte Schaltgetriebe Easytronic für den 1,6-Liter-Motor zur Auswal.

Corsa 1.7 CDTi GSi Flotte Diesel-Kugel
Opel Tigra Twin Top Konkurrenz für Peugeot

IDS und ESP
Unterstützt von dem so genannten IDS-Fahrwerk mit serienmäßigem ESP Plus (gegen Aufpreis auch als IDS-Plus-System mit elektronischer Dämpferkontrolle) soll sich der Caravan auf der Straße ähnlich gut verhalten wie die viel gelobte Limousine. "Der Caravan bietet die gleiche Fahrdynamik wie die Astra-Limousine", verspricht Opel-Chef Carl-Peter Forster.

Opel Signum Günstige Business-Class
Im Test Opel Speedster Turbo

Extras für den Anhänger-Bertrieb
Speziell für den Anhänger-Betrieb hat Opel, wiederum gegen Aufpreis, einige zusätzliche Features im Programm: Neben der automatischen Niveauregulierung ein Anhänger-Stabilitätsprogramm, das Pendelbewegungen des Hängers durch behutsames Abbremsen kompensiert, sowie einen Berganfahr-Assistenten.

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Start Mitte August
Die Produktion des Astra Caravan in Bochum startet nach den Werksferien Mitte August, Bestellungen nimmt Opel schon ab Ende Juni entgegen. Der Preis soll bei rund 16.000 Euro beginnen.

Weitere Auto-Themen:

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal