Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Autos im Hitzetest: So heiß wird es im Innenraum Ihres Autos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hitzestau  

So heiß wird der Sommer im Auto

12.07.2006, 12:20 Uhr | T-Online, t-online.de

"Heißeste Kiste" im Test: Golf III (Foto: Volkswagen)"Heißeste Kiste" im Test: Golf III (Foto: Volkswagen) In Deutschland herrscht sommerliche Hitze: Bei Temperaturen von 30 Grad im Schatten sehnen wir uns nach einer Erfrischung, sei es am Baggersee, im Schwimmbad oder mit kühlen Getränken und Eis. Die Klimaanlage im Auto läuft auf Hochtouren und sorgt für eine erträgliche Temperatur im Innenraum. Doch was passiert, wenn das Auto in der Sonne abgestellt werden muss? Die Meteorologen des Bonner Wetterservices "Donnerwetter.de" haben getestet, wie heiß es in den Innenräumen der Autos wird.#

XL-Foto-Show Das sind die heißesten Kisten
Überblick Alle Temperaturen der Test-Autos
Ratgeber So funktioniert die Klimaanlage richtig
Dicke Luft im Innenraum Autos dünsten Schadstoffe aus
Rectangle Auto

Eine halbe Stunde pralle Sonne
Die Meteorologen haben auf einem asphaltierten Parkplatz die Innenraumtemperaturen verschiedener Fahrzeugtypen gemessen, nachdem sie eine halbe Stunde in der prallen Sonne standen. Bei hochsommerlichem Wetter und Sonneneinstrahlung herrscht in knapp der Hälfte aller Fahrzeuge eine Temperatur von über 50 Grad, in jedem achten Auto sogar über 60 Grad Celsius. Dabei wurden riesige Temperaturunterschiede gemessen. Das kühlste Auto im Test war ein VW Polo mit 36,2 Grad Celsius, sein Bruder Golf III wurde mit 68,7 Grad zur "heißesten Kiste".

XL-Foto-Show Die Gewinner der ADAC-Pannenstatistik
ADAC-Pannenstatistik Alle Klassen, alle Ergebnisse 2006
ADAC-Pannenstatistik Alle Klassen, alle Ergebnisse 2005
ADAC-Pannenstatistik Alle Klassen, alle Ergebnisse 2004
ADAC-Pannenstatistik Alle Klassen, alle Ergebnisse 2003


Gefahr für Kinder und Tiere
Für Tiere oder Kinder kann das Auto schon bei kurzer Parkdauer zur Todesfalle werden. Die heißeste Stelle im Innenraum ist meistens das Armaturenbrett, weil es direkt unter einer großen Scheibe liegt. Aber auch auf dem Sitz sind es im Durchschnitt nur etwa zweieinhalb Grad weniger, so dass mancher Fahrer beim Einsteigen wie auf glühenden Kohlen sitzt. Auch die vermeintlich kühlen Schattenplätze direkt am Boden stellen keine echte Alternative dar: Die Temperatur liegt hier im Durchschnitt nur fünf Grad unter den Spitzenwerten am Armaturenbrett.

ADAC-Werkstätten-Test 2006 Die Mängel
XL-Foto-Show Werkstättentest 2006 - Marken, Werkstätten, Noten
Top Ten Das sind die wertstabilsten Autos
XL-Foto-Show Die Sieger der Motorenwahl 2007
Städteranking Soviel kostet der Sprit

Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Außenfarbe spielt nur geringe Rolle
Ein schwarzer Golf zählt mit 41,2 Grad zu den eher kühlen Autos, ein silberner Ford Escort kommt dagegen auf 62,2 Grad Celsius. Die Außenfarbe spielt also keine entscheidende Rolle bei der Aufwärmung des Innenraums. Die Temperatur-
unterschiede lassen vor allem durch die Konstruktion der Fensterflächen erklären. Während große und schräg gestellte Fenster der Sonne eine große Einlassfläche bieten, können steil stehende oder getönte Scheiben den Innenraum vergleichsweise kühl halten.

Autos in Videos Neue Modelle in bewegten Bildern
Aktuelle Meldungen Autogramm

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Cooler kühlen mit dem LG Side-by-Side Kühlschrank
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017