Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Oberklasse: Peugeot 607 jetzt auch mit 170 PS Bi-Turbo-Diesel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Peugeot  

Peugeot 607 jetzt auch mit 170 PS Bi-Turbo-Diesel

24.10.2006, 12:51 Uhr | Auto-Reporter.Net

Der Peugeot 607 (Foto: Peugeot)Der Peugeot 607 (Foto: Peugeot) Peugeot bietet das Flaggschiff 607 ab sofort auch mit dem 125 kW/170 PS starken Bi-Turbo-Diesel an, der bereits aus der Mittelklasse 407 bekannt ist. Ein Rußpartikelfilter (FAP) ist selbstverständlich an Bord. Der 2,2-Liter-Vierzylinder-HDi FAP 170 Bi-Turbo aus der Kooperation mit Ford kostet genauso viel wie der vergleichbar starke Benziner und ist ab 33.850 Euro zu haben.#

XL-Foto-Show Peugeot 607
Video: Studie Peugeot 908 RC
Foto-Show Peugeot 908 RC
Autos in Videos Neue Modelle in bewegten Bildern
Foto-Shows, Neuheiten, Testberichte Alles von Peugeot


224 km/h Spitze möglich
Mit dem zweitstärksten Selbstzünder der Baureihe erreicht der 607 eine Höchstgeschwindigkeit von 224 km/h und beschleunigt in 9,3 Sekunden auf Tempo 100. Den Verbrauch im Durchschnitt gibt Peugeot mit 6,4 Litern Diesel an. Das maximale Drehmoment liegt bei 370 Nm ab 1500 U/min.

Foto-Show Peugeot 407 Coupé
Foto-Show Peugeot 407

Diesel und Benziner auf einem Preisniveau
Bei der Preisgestaltung für den 607 hat Peugeot bereits Ende 2004 Neuland betreten und eine Gleichpreis-Strategie bei den Benzin- und Dieselversionen innerhalb der drei lieferbaren Ausstattungsstufen verfolgt. So kostet die Benziner-Einstiegsversion, der 607 Prémium 165 (120 kW/163 PS) genauso viel wie die günstigste Diesel-Variante, der 607 Prémium HDi FAP 135 (100 kW/136 PS). Schon ab der nächsten Ausstattungsstufe Sport zahlen Kunden für den 607 mit V6-Ottomotor und Automatikgetriebe (155 kW/211 PS) den gleichen Grundpreis wie für den 607 Sport V6 HDi FAP 205 Bi-Turbo Automatik (150 kW/204 PS). Und bei den Top-Versionen der Variante Platinum ist der Einstiegs-Benziner mit 120 kW (163 PS) ebenfalls zum gleichen Grundpreis wie der Einstiegs-HDi mit 100 kW (136 PS) bestellbar.

XL-Foto-Show Peugeot 207 Epure
Foto-Show Peugeot 207
Foto-Show Peugeot 207 RCup
Foto-Show Peugeot 206 CC
Peugeot 207 Ein Löwe wird erwachsen

Dieselanteil liegt über 90 Prozent
Auf dem deutschen Markt hat der Peugeot 607 im vergangenen Jahr zugelegt. Mit einer Steigerung von rund 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr beeindruckte der 607 mit dem stärksten Wachstum in der oberen Mittelklasse (laut KBA). Für dieses Jahr erwarten die Franzosen 1000 Zulassungen, der Dieselanteil liegt über 90 Prozent.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal