Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Hybrid-Antrieb: Peugeot 308 soll mit Diesel-Hybrid kommen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Peugeot  

308 soll mit Diesel-Hybrid kommen

08.08.2007, 18:52 Uhr | mid, t-online.de

Der neue Peugeot 308 (Foto: Peugeot)Der neue Peugeot 308 (Foto: Peugeot) Kampfansage von Peugeot in Sachen Kraftstoffverbrauch: Die Franzosen zeigen auf der IAA die Studie einer Diesel-Hybridversion des Peugeot 308. Die Kombination aus Selbstzünder und Elektromotor soll lediglich 3,4 Liter Treibstoff auf 100 Kilometern verbrauchen; das entspricht einem CO2-Ausstoß von 90 Gramm pro Kilometern.

Foto-Show Der neue Peugeot 308
Foto-Show Studie Peugeot 308 RC Z
Video: Der Peugeot 308

Foto-Show Die Spar-Top-Ten der Kompakten
Foto-Show Weitere Kompakte unter 5 Liter
Foto-Show Die Spar-Top-Ten der Kleinwagen
Foto-Show Die Spar-Top-Ten der Mittelklasse
Foto-Show Weitere Mittelklassewagen unter 6 Liter
Verbrauchsrechner Diesel oder Benziner - jetzt mit CO2-Angabe

Zusätzlich 22 Elektro-PS
Beim Anfahren und bei niedriger Geschwindigkeit sorgt das 22 PS starke Elektroaggregat für emissionsfreien Vortrieb. Bei höherer Leistungsanforderung greift der 109 PS starke 1,6-Liter-Dieselmotor ein. Die Beschleunigung von null auf 100 km/h gelingt so in 12,2 Sekunden. Zum Vergleich: Den Verbrauch des gleich starken Dieselmotors im Peugeot 307 gibt Peugeot mit 4,9 Litern an.

Rectangle Auto

Drei Benziner, drei Diesel
Der Hybrid-Marktstart soll bis 2010 erfolgen - Peugeot bietet den Neuen aber zunächst mit sechs verschiedenen Motoren an. Aus der Zusammenarbeit mit BMW stammen die drei Benziner, ein 1,4-Liter-Triebwerk mit 95 PS und zwei 1,6-Liter-Varianten mit 120 PS sowie mit turboverstärkten 150 PS. Hinzu kommen drei ebenfalls bekannte Dieselaggregate, zwei mit 1,6 Litern Hubraum und Leistungen von 90 beziehungsweise 109 PS sowie ein 2,0-Liter-Aggregat mit 136 PS.

100 Jahre Renault Unser Jubiläum, Ihre Geschenke: z.B. der Renault Scénic ab 16.700 Euro

Ab etwa 15.500 Euro
Der Preis dürfte rund 2000 Euro über dem des vergleichbaren Dieselmodells liegen. Der Peugeot 308 ohne Hybrid ist ab dem 20. September erhältlich. Die Preise stehen noch nicht fest, dürften aber bei rund 15.500 Euro beginnen. Eine dreitürige Version sowie weitere Motoren folgen Ende 2007.

Aktuelle Meldungen Autogramm


Seite weiterempfehlen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal