Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

VW Tiguan bekommt stärkeren Diesel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuer TDI  

Der Tiguan bekommt einen stärkeren Diesel

01.02.2008, 13:04 Uhr | T-Online, t-online.de

VW Tiguan (Foto: Volkswagen)VW Tiguan (Foto: Volkswagen) Volkswagen bietet sein beliebtes SUV Tiguan nun mit einer neuen Diesel-Motorisierung an. Das Common-Rail-Triebwerk leistet 30 PS mehr und bringt bessere Fahrleistungen - bei weniger Verbrauch.#

Foto-Show VW Tiguan
Video
Fahrbericht VW Tiguan
Foto-Show Kompakt-SUV auf dem Vormarsch

Sagen Sie Ihre Meinung zum Thema! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben – und absenden.

Euro5 wird schon erfüllt

Der 2,0-Liter große TDI bekommt 30 Extra-PS spendiert und leistet nun 170 PS. Damit stemmt der Tiguan 350 Newtonmeter bei 1750 bis 2500 Umdrehungen pro Minute auf die Kurbelwelle. Das Triebwerk erfüllt jetzt schon die ab 2009 geltende Euro5-Norm. Laut Volkswagen sinkt der Verbrauch gegenüber dem 140-PS-Diesel um 0,2 auf 7 Liter. Der CO2-Ausstoß vermindert sich um vier Gramm auf 185 Gramm.

Foto-Show VW Passat CC
Foto-Show Der neue Passat
Foto-Show VW Passat Variant

Deutlich spritziger

Der 170-PS-Tiguan nimmt seinem schwächeren Kollegen über eine Sekunde beim Spurt von null auf Hundert ab - in 8,9 statt bislang 10,5 Sekunden ist der Sprint erledigt. Mit dem stärkeren Vierzylinder-Diesel erreicht der Tiguan nun eine Höchstgeschwindigkeit von 201 km/h, vorher waren es 186 km/h.

Foto-Show BMW X3 Facelift
Foto-Show Mercedes GLK Freeside
Foto-Show Land Rover Freelander
Foto-Show Honda CR-V
Foto-Show Toyota RAV4#

Etwa 1000 Euro teurer

Erhältlich ist der neue Motor nicht in der Einstiegsversion. Als "Track&Field" wird der Tiguan mit 170-PS-TDI zu einem Preis ab 31.125 Euro angeboten, die Version "Sport&Style" kostet 31.850 Euro - das sind genau 1150 Euro mehr als für den 140 PS starken Tiguan in der gleichen Ausstattungsvariante.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Lange Wartezeiten

Auch bei der neuen Motorisierung müssen sich Kunden auf lange Lieferzeiten einstellen: Aufgrund der großen Nachfrage ermöglichen die Wolfsburger nun schon Bestellmöglichkeiten für Fahrzeuge des Modelljahrs 2009. Der Tiguan ist erst seit 9. November 2007 auf dem Markt. Dem Kompakt-SUV werden gute Restwerte prognostiziert. Gleich im ersten Monat eroberte er in der Zulassungsstatistik den ersten Platz in der Geländewagenklasse. Einen Monat später verdrängte der BMW X3 den Tiguan wieder von der Spitze.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal