Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Testfahrer gesucht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die miesen Tricks der Internet-Betrüger  

Testfahrer gesucht

11.03.2008, 14:05 Uhr | Christopher Hempel, ADAC

Unter unterschiedlichen, fantasievollen Internet-Adressen suchen Firmen (meist mit Sitz im Ausland) Testfahrer für die deutsche Autoindustrie. Als Vergütung wird den Interessenten ein Auto der gehobenen Klasse für bis zu drei Jahre in Aussicht gestellt. Als Referenzen werden sogar renommierte Autohersteller und Fachzeitschriften namentlich aufgeführt.

Der Trick:

Die Anmeldung stellt sich bei genauerer Betrachtung als nicht ganz so kostenlos heraus, wie es die Betreiber der Seite behaupten. Ein Blick auf das Kleingedruckte zeigt, dass zunächst 96 Euro dafür fällig werden, dass lediglich die Anmeldedaten des Bewerbers an "vier Automarken" weitergeleitet werden. Eine erfolgreiche Vermittlung wird gar nicht erst versprochen.

Unser Tipp:

Kein Autohersteller sucht über das Internet Testfahrer. Der anspruchsvolle Beruf des Testfahrers setzt häufig sogar ein Ingenieursstudium voraus. Ein gültiger Führerschein allein reicht als Qualifikation nicht aus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017