Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Rückschlag für Smart bei US-Crashtest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Crashtest Smart Fortwo  

Rückschlag für Smart bei US-Crashtest

04.04.2008, 16:42 Uhr | mid

Smart Fortwo (Foto: Smart)Smart Fortwo (Foto: Smart) Schlechte Ergebnisse bei der Insassensicherheit hat der Smart Fortwo beim Crashtest der US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA eingefahren. Beim Beifahrerschutz erreicht der zweisitzige Kleinstwagen lediglich drei von fünf möglichen Sternen. Zudem können sich die Türen bei einem seitlichen Crash unbeabsichtigt öffnen, wodurch die Passagiere aus dem Fahrzeug geschleudert werden könnten. Ein ordentliches Ergebnis von vier Sternen gab es hingegen beim Schutz des Fahrers.

Foto-Show Smart Fortwo
Foto-Show Smart Forfun
Foto-Show Das war einmal - die Smart-Familie
Foto-Show Fiat 500, Peugeot 308, Kia C'eed, Renault Twingo im Crashtest



Herber Rückschlag

Das schwache Testergebnis in den USA bedeutet für Smart einen herben Rückschlag. Der nicht einmal drei Meter lange Cityflitzer ist seit seiner Einführung im Januar der mit Abstand kleinste und leichteste Pkw auf dem von großen SUVs und Pick-ups dominierten US-Markt. Eventuellen Sicherheitsbedenken der potenziellen Käufer könnte der NHTSA-Test neue Nahrung geben. In Europa hat das Modell bei dem nach anderen Regeln durchgeführten EuroNCAP-Crashtest vier von fünf Sternen für den Insassenschutz erhalten. In den USA steht nun noch ein Test der Versicherer an, der sich im Modus eher mit der Europa-Prüfung vergleichen lässt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping


Anzeige
shopping-portal