Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Common-Rail-Diesel für den Octavia RS

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skoda  

Common-Rail-Diesel für den Octavia RS

25.04.2008, 10:13 Uhr | mid

Skoda Octavia RS (Foto: Skoda)Skoda Octavia RS (Foto: Skoda) Mit Common-Rail-Einspritzung ist ab sofort der 2,0-Liter-Dieselmotor des Skoda Octavia RS ausgerüstet. Die Technik ersetzt die bisher verwendete aufwendigere Pumpe-Düse-Einspritzung.#

Foto-Show Skoda Octavia RS

170 PS, moderater Verbrauch

Das Vierzylindertriebwerk leistet unverändert 170 PS und benötigt laut Skoda in der Limousine weiterhin 5,7 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern. Im alternativ erhältlichen Kombi fallen 5,9 Liter je 100 Kilometer an.

Serienmäßig Sechsgang

Für die Kraftübertragung sorgt ein Sechsgang-Schaltgetriebe, alternativ ist gegen 1700 Euro Aufpreis ein Doppelkupplungsgetriebe erhältlich. Die Preisliste für die Limousine startet wie gehabt bei 28.050 Euro, der Kombi ist ab rund 29.200 Euro zu haben.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Common Remotely Operated Weapon Station 
Ferngesteuerte Waffenstation der Army tötet per Joystick

Nicht nur die Killerdrohne aus der Luft, auch Landfahrzeuge der US-Armee sind bereits mit ferngesteuerten Waffen ausgestattet. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal