Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Passat TSI Ecofuel kommt noch 2008

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volkswagen  

Passat TSI Ecofuel kommt noch 2008

28.07.2008, 17:12 Uhr | mid, t-online.de

Turbogeladener Erdgasantrieb im VW Passat TSI EcoFuel (Foto: Volkswagen)Turbogeladener Erdgasantrieb im VW Passat TSI EcoFuel (Foto: Volkswagen) Seit 2006 bietet Volkswagen zwei kompakte Vans mit Erdgasantrieb an: den Touran und den Caddy. Beide Fahrzeuge werden von einem 109 PS starken Vierzylindermotor angetrieben. Jetzt gibt VW mit dem turbogeladenen Passat TSI EcoFuel nochmals Gas. Das Fahrzeug wurde auf dem Genfer Autosalon erstmals gezeigt und soll dieses Jahr noch auf den Markt kommen.#

Foto-Show VW Passat TSI EcoFuel

Sagen Sie Ihre Meinung zum Erdgas-Passat! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.


Ergas-Passat mit 150 PS kommt bald

Die turbogeladene Erdgasversion des VW Passat soll noch im Laufe des Jahres auf den Markt kommen. Das hat Jürgen Leohold, Leiter der Volkswagen-Konzernforschung, gegenüber "Gute Fahrt" angekündigt. Über rund 150 PS dürfte das doppelt aufgeladene 1,4-Liter-Triebwerk verfügen, die Fahrleistungen sollen denen der bislang ausschließlich erhältlichen Erdgas-Saugmotoren überlegen sein. Der Ergas-Passat soll nur 5,2 Kilogramm auf 100 Kilometern verbrauchen.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Benzintank nur als Reserve

Gefahren werden können die Modelle auch mit Benzin. Als „quasi monovalentes“ Erdgas-Fahrzeug ausgelegt, dient der Benzinantrieb jedoch in erster Linie als Reserve. Das Umschalten auf konventionellen Brennstoff erfolgt bei leerem Gastank automatisch und wird im Display über eine gesonderte Tankuhr angezeigt. Im reinen Erdgasbetrieb beträgt die Reichweite bei einem Erdgas-Touran ca. 310 Kilometer, danach geht es mit Benzin weiter oder an eine der rund 800 deutschen Erdgastankstellen.

Van mit Erdgas-Antrieb Autotest Opel Zafira CNG

Opel bringt auch einen Turbo-Erdgasmotor

Wettbewerber Opel will 2009 eine Erdgas-Turboversion des Kompakt-Vans Zafira auf den Markt bringen. Dabei kommt ein in Rüsselsheim entwickeltes 1,6-Liter-Triebwerk mit 150 PS zum Einsatz.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal