Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Turbo-Benziner mit 200 PS für den Ford Kuga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pariser Autosalon  

Turbo-Benziner mit 200 PS für den Ford Kuga

08.09.2008, 09:44 Uhr | mid, t-online.de

Der Ford Kuga bekommt einen 200-PS-Benziner (Foto: Ford)Der Ford Kuga bekommt einen 200-PS-Benziner (Foto: Ford) Ein 200 PS starker Turbo-Ottomotor ergänzt im Frühjahr das Motorenangebot des Ford Kuga. Das Fünfzylinder-Triebwerk mit 2,5 Litern Hubraum ist unter anderem aus dem Focus ST bekannt und beschleunigt das Kompakt-SUV auf bis zu 208 km/h. Bislang stand für den Kuga nur der 136 PS starke 2,0-Liter-TDCi-Dieselmotor zur Verfügung.#

Foto-Show Ford Kuga
Alle News zu Ford
Fahrbericht Durstiger 2,0-TSI im Tiguan
Foto-Show Neue Kompakt-SUV von Audi bis Volkswagen

Sagen Sie Ihre Meinung zum neuen Motor im Ford Kuga! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.



Gute zehn Liter Verbrauch

Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 9,9 Litern auf 100 Kilometern an. Für die Kraftübertragung steht neben einem manuellen Sechsgang-Getriebe auch eine Fünfstufen-Automatik zur Wahl. Die Preise stehen noch nicht fest, dürften aber bei rund 29.500 Euro liegen. Der Fünfzylinder-Motor 2,5 T5 stammt aus dem Volvo-Regal und wird bei den Schweden in den Modellen S40/V50 als Topmotorisierung angeboten.

Auto-Video
Auto-Video
Foto-Show Ford Mondeo
Foto-Show Ford S-Max/Galaxy

Warum nicht der 2,2-Liter-Diesel?

Ähnlich wie beim 170 PS starken VW Tiguan mit 2,0-TSI-Motor und Automatik ist diese Variante aufgrund des durstigen Motors nicht mehr zeitgemäß. Im Falle des Kuga wäre Ford gut beraten, den 2,2-Liter großen Diesel bereitzustellen, der auch im Mondeo und in den Vans S-Max und Galaxy sein Werk verrichtet. Das Common-Rail-Aggregat aus der Zusammenarbeit mit PSA hat laut Datenblatt im Mondeo einen Verbrauch von 6,2 Litern Diesel.

Aktuelle Meldungen Autogramm
Foto-Show Das ist der VW Tiguan
Auto-Video

Ford zeigt in Paris auch den Ka und den Fiesta

Premiere feiert die neue Motorversion auf dem Pariser Automobilsalon (4. bis 19. Oktober). Außerdem präsentiert Ford dort seinen neuen Kleinstwagen Ka, die Econetic-Spritsparversion des Fiesta, das 300 PS starke Focus Top-Modell RS und sein Individual-Ausstattungsprogramm.

Foto-Show Neuer Ford Ka
Foto-Show Ford Fiesta Sport
Foto-Show Ford Focus RS
Foto-Show Ford Focus ST
Foto-Show Der neue Ford Fiesta

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal