Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Kleinwagen versagen gegen Mittelklässler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Crashtest  

Kleinwagen versagen gegen Mittelklässler

20.04.2009, 17:05 Uhr | mid

Smart nach dem Crashtest (Foto: AP)Smart nach dem Crashtest (Foto: AP) Das sich ständig verbessernde Image von Kleinwagen hat in den USA nun eine empfindliche Delle erhalten. Bei Kollisionen mit größeren und schwereren Fahrzeugen hat das von den Kfz-Versicherern finanzierte Institut IIHS erhebliche Sicherheitsdefizite bei den Stadtflitzern festgestellt. Die Fahrer von Klein- und Kleinstwagen haben demnach ein hohes Risiko von Kopf- und Beinverletzungen - selbst bei funktionierenden Airbags.#

Foto-Show Kleinwagen im Crashtest
Foto-Show Brilliance BS4 im Crashtest
Foto-Show Der Brilliance BS6 im Crashtest 2007
Foto-Show Landwind: Ein SUV, der 2005er Crashtest und ein Van

Sagen Sie Ihre Meinung zum Crashtest! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Groß gegen Klein

Das Institut ließ Modellpärchen eines Herstellers bei rund 64 km/h gegeneinander antretet: Der Smart Fortwo trat gegen die Mercedes-Benz C-Klasse, der Honda Jazz gegen den Honda Accord und der Toyota Yaris gegen den Toyota Camry.

Erhebliche Einwände

Die jeweiligen Hersteller wenden ein, Kollisionen mit einer derart hohen Geschwindigkeit würden in der Realität kaum vorkommen. In den Standard-Crashtests des IIHS und der Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA haben die Kleinwagenmodelle durchwegs gute Bewertungen erhalten.

Institut empfiehlt größere Modelle

Das IIHS empfiehlt trotzdem den Kauf von größeren Autos. Fahrzeuge wie VW Jetta Diesel, Ford Fusion Hybrid oder Toyota Camry böten größere Sicherheit bei vergleichbar geringem Kraftstoffverbrauch.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal