Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Die Flügeltür - praktisch aber gefährlich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Flügeltür - praktisch aber gefährlich

26.05.2010, 12:05 Uhr | TDelecat

Die Flügeltür stellt eine spezielle Türform in Autos dar, die sich bei der Produktion von Großserienfahrzeugen allerdings nie durchgesetzt hat. Fahrer- und Beifahrertür lassen sich nach oben hin öffnen, wodurch der charakteristische Eindruck entsteht, das Fahrzeug hätte "Flügel". In der Tuning-Szene erfreute sich die Flügeltür vor allem in den 80er Jahren einer großen Beliebtheit.

Bei Flügeltüren besteht Gefahr beim Überschlag

Das Hauptproblem, warum sich die Flügeltür nie wirklich durchgesetzt hat, liegt im Sicherheitsaspekt. Bei einem Verkehrsunfall mit Überschlag kann die bis ins Fahrzeugdach reichende Tür nicht, oder nur mit großer Kraftanstrengung, geöffnet werden. Deswegen werden Flügeltüren oft auch mit dem zynischen Spitznamen „Suicide Doors“ („Selbstmord-Türen“) bezeichnet werden. Scherentüren, die ähnlich nach oben strebend öffnen, das Scharnier allerdings im Seitenbereich des Fahrzeugs haben, umgehen dieses Problem, sollten aber nicht mit Flügeltüren verwechselt werden.

Flügeltüren sollten nur vom Fachmann installiert werden

Trotz dieses erhöhten Risikos bei einem Unfall ist die Flügeltür grundsätzlich nicht verboten. Sie ermöglicht einen hohen Komfort beim Ein- und Aussteigen, gerade auch in engen Parklücken. Allerdings gilt es eine Reihe an Auflagen zu beachten, wenn man sein Fahrzeug nachträglich umrüsten möchte. Daher sollte das Tuning nur von qualifiziertem Personal vorgenommen werden, dass sich mit den entsprechenden TÜV-Richtlinien auskennt.

Flügeltüren sind das Kleinod für Sportwagen

Klassische Fahrzeuge, die serienmäßig mit Flügeltüren ausgestattet wurden, sind vor allem der Mercedes 300 SL aus den 50er sowie der kanadische Bricklin aus den 70er Jahren. In Kleinserien greifen Hersteller von Sportwagen aber immer wieder auf die beliebte Türform zurück. Zurzeit ist der Mercedes SLS AMG das bekannteste Flügeltür-Fahrzeug.

Weitere Begriffe rund um das Auto finden Sie im Auto-Lexikon.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal