Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Die Bremsscheibe und ihre Bestandteile

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Bremsscheibe und ihre Bestandteile

26.05.2010, 12:47 Uhr | FS

Die Bremsscheibe ist ein Bestandteil der Scheibenbremse, die in den meisten Automobilen zum Einsatz kommt. Sie dient dazu, die Drehung der Räder zu verlangsamen oder zu unterbinden. Die Bremsscheibe ist rund.

Bremsscheiben bestehen aus:

Am häufigsten werden Bremsscheiben aus Grauguss, anderen Stahllegierungen oder aus Sphäroguss gegossen und dann weiterverarbeitet. Bei Scheiben, die hohen Belastungen standhalten müssen, kann auch Keramik oder Karbon verwendet werden. Bei Motorrädern sind die Bremsscheiben sichtbar, so dass meist rostfreier Stahl aus optischen Gründen verwendet wird.

Bremsscheiben, wie stark die Belastung und der Verschleiß ist

Bremsscheiben sind zum Teil extremen Belastungen ausgesetzt. Beim Bremsvorgang wird eine hohe Reibung in Wärme umgewandelt, so dass die Bremsscheibe überhitzen kann, was nicht ungefährlich ist. Die Reibung führt dazu natürlich zu einem Abrieb, so dass die Bremsscheibe nach einer gewissen Nutzungsdauer gewechselt werden muss: Vor allem dann, wenn die auf der Scheibe befestigten Bremsbeläge so dünn geworden sind, dass der Abrieb direkt die Scheibe betrifft. Die Hersteller nennen hier eine Verschleißgrenze, die dem Fahrzeughalter angibt, wann er spätestens die Scheiben wechseln sollte. Es ist allerdings ratsam, dies vor Erreichen dieser Grenze neue Bremsscheiben zu montieren.

Bremsscheibe und mögliche Verbesserungen

Vor allem für Sportwagen oder LKW gibt es verbesserte Bremsscheiben, um auf die hohen Belastungen zu reagieren. Hierzu zählen etwa innen belüftete Bremsscheiben, die größerer Hitze standhalten sollen oder gelochte Scheiben, die eine bessere Kühlung gewährleisten. Wärmebehandelte Bremsscheiben sind gleichmäßiger und verziehen sich daher in geringerem Umfang. Zweiteilige Bremsscheiben sind aus zwei unterschiedlichen Materialien gefertigt, was bei geringerem Gewicht zu einer höheren Leistungsfähigkeit führen kann. Es ist also sinnvoll, sich vor dem Kauf umfassend zu informieren.

Weitere Begriffe rund um das Auto finden Sie im Auto-Lexikon.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal