Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Pferdestärke dient zum Vergleich der Leistung eines Fahrzeuges

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdestärke dient zum Vergleich der Leistung eines Fahrzeuges

26.05.2010, 13:59 Uhr | hammi79

.

Unter dem Begriff der Pferdestärke ist eine Einheit zur Anzeige der Leistung eines Fahrzeugs zu verstehen, die bis zum heutigen Tag gebräuchlich ist. In Deutschland ist diese Einheit seit mehr als 30 Jahren keine offizielle Messgröße, hat sich aber – insbesondere im Automobilbereich – bis heute im Volksmund etabliert.

Pferdestärke dient als Messeinheit zu Vergleichszwecken

Durch die Normierung in Form der Einheit Pferdestärke ist es möglich, die Leistung verschiedener Fahrzeuge – respektive Motoren – miteinander zu vergleichen. Dies ist vor allem bei der Anschaffung eines Fahrzeugs für den Verbraucher von großem Vorteil, der Wert auf die Leistung des entsprechenden Automobils legt. Parallel zur Angabe der Leistung in PS wird auch die Einheit Kilowatt verwendet. Hierbei entspricht ein PS etwa einem dreiviertel Kilowatt.

Die Herkunft und Bedeutung der Einheit Pferdestärke

Der britische Ingenieur James Watt rief die Einheit Pferdestärke ins Leben. Unter einer Pferdestärke ist hierbei die Menge an Kraft (Energie) zu verstehen, die ein Pferd benötigt, um einen 75 Kilogramm schweren Gegenstand innerhalb einer Sekunde um einen Meter anzuheben. Durch diese Definition der Einheit Pferdestärke schuf James Watt ein Vergleichsmaß, das ihm beim Verkauf seiner erfundenen Dampfmaschinen helfen konnte. Im Laufe der Jahre wurde mit der Einheit Pferdestärke die Leistung eines Fahrzeugmotors für den Verbraucher transparent gemacht.

Mensch leistet etwa 0,14 Pferdestärke

Eine Pferdestärke (1 PS) bedeutet hierbei die Leistung respektive Zugkraft eines durchschnittlichen Pferdes bei normaler Anstrengung. Über einen bestimmten Zeitraum kann die Leistung eines Pferdes jedoch eine Pferdestärke durchaus übersteigen. Zum Vergleich: Ein Mensch durchschnittlicher Größe und körperlicher Verfassung leistet etwa 0,14 PS.

Auswirkungen der Leistung des Fahrzeugs im steuerrechtlichen Bereich

Bei der Ansetzung der Kraftfahrzeugsteuer dient heutzutage nicht die Angabe PS, sondern die Größe des Hubraums des Motors sowie der CO2-Ausstoß. Generell lässt sich jedoch pauschalisieren: Je größer der Hubraum, umso größer die Leistung des Fahrzeugs gemessen in der Einheit Pferdestärke.

Weitere Begriffe rund um das Auto finden Sie im Auto-Lexikon.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Verwandte Begriffe
Auto-Technik


Anzeige
shopping-portal