Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Das E-Prüfzeichen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das E-Prüfzeichen

02.06.2010, 12:26 Uhr | bsk

Deutschland ist das Land der Autofahrer. In kaum einem anderen Land schraubt und werkelt auch jeder so gerne an seinem Wagen herum. Überall sieht man getunte und aufgemotzte Autos. Doch nicht alles ist in diesem Bereich erlaubt. Hier gelten strengste Vorschriften darüber, was bei einem Auto gemacht werden darf und was nicht. Über das so genannte E-Prüfzeichen ist dabei für jeden zu erkennen, ob ein Ersatzteil für das Auto zugelassen ist oder nicht. Man muss sich vor dem Kauf von Zubehör für sein Auto entsprechend informieren, ob für den Einbau der Teile eine Genehmigung erforderlich ist.

E- Das Zeichen

Das E-Prüfzeichen selbst ist leicht zu erkennen. Es handelt sich um ein groß geschriebenes "E" in einem Kreis. Neben dem Buchstaben befindet sich stets noch eine Prüfnummer. Diese Nummer gibt an, dass für die entsprechenden Bauteile bereits alle erforderlichen Genehmigungen sowie Prüfungen durchgeführt worden sind. Das Ersatzteil kann also ohne Bedenken eingebaut werden. Die Ziffer 1 steht bei dem E-Prüfzeichen dabei beispielsweise für Deutschland. Auf dem Ersatzteil darf auch kein anderes Zeichen vorzufinden sein, welches dem E-Prüfzeichen auch nur ansatzweise ähnelt. Somit sind Verwechslungen ausgeschlossen.

ECE-Prüfzeichen- was bedeutet es?

Unter Umständen findet man auch das so genannte ECE-Prüfzeichen. Das ECE-Prüfzeichen ist lediglich eine andere Bezeichnung für das E-Prüfzeichen. Es sagt generell aus, dass das geprüfte Ersatzteil im mit der nebenstehenden Ziffer bezeichneten Land genehmigt wurde. Der Einbau des Teiles darf somit in allen am ECE-Verfahren teilnehmenden Staaten durchgeführt werden. Da die verschiedenen Länder ihre Bauartgenehmigungen untereinander abstimmen, ist man somit auf der sicheren Seite. Wer dagegen ein Ersatzteil in seinem Auto verbaut, welches kein E-Prüfzeichen aufweisen kann, muss bei einer Kontrolle mit der Stilllegung des Fahrzeugs rechnen.

Weitere Begriffe rund um das Auto finden Sie im Auto-Lexikon

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal