Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Der Radnabenmotor- Antriebsart für Kleinfahrzeuge

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der Radnabenmotor- Antriebsart für Kleinfahrzeuge

02.06.2010, 13:16 Uhr | Gallus

Radnaben Motoren sind in die Felgen oder in die Räder des Fahrzeugs integriert. Der Radnaben Motor trägt gleichzeitig die Radnabe. Deshalb rotiert ein Teil des Motors mit dem Rad.

Vorteile und Einsatzgebiete des Radnabenmotors

Mit dem Einsatz des Radnaben Motors wird im Fahrzeug viel Bauraum gewonnen. Neben den benötigten Platz für den Verbrennungsmotor werden auch Kapazitäten für Wellen, Differenziale und Getriebe nicht mehr benötigt. Der Radnaben Motor ist deshalb für Kleinfahrzeuge prädestiniert. Der gewonnene Bauraum kann für Brennstoffzellen, Batterien oder alternative Kraftstofftanks genutzt werden. Weil die genannten Module beim Antrieb des Fahrzeugs mit einem Radnaben Motor nicht mehr benötigt werden, werden auch die Leistungsverluste dieser Bauteile eliminiert. Die Folgen sind ein höherer Wirkungsgrad des Antriebsstrangs, mehr Leistung und weniger Energieverbrauch. Der Radnaben Motor hat sich bereits als Antrieb in Fahrrädern mit Elektromotor, in Elektrorollstühlen und Elektromotorrollern bewährt. Er eignet sich aber auch als Antriebsart für Personenkraftwagen.

Radnaben Motor im PKW

Der direkte Antrieb des einzelnen Rads kann die Fahrdynamik und die Fahrsicherheit optimieren. Weil die Motoren direkt am Rad des Personenkraftwagens angebracht sind, kann auf den üblichen Motorraum verzichtet werden. Durch den Wegfall von Differenzial und Getriebe, sind die Reibungsverluste der mechanischen Bauelemente kein Thema mehr. Die Elimination der diversen Übersetzungen bewirkt eine Steigerung der Effizienz.

Fahrräder mit Radnaben Motor

Schweres Gepäck und lange Anstiege verlieren beim Gebrauch eines Fahrrads mit einem Radnaben Motor ihren Schrecken. Das Antriebsaggregat arbeitet sehr leise und ist verschleißfrei und wetterfest. Die Steuerung der Geschwindigkeit erfolgt über einen Daumenhebel oder einen Drehgriff. Das Drehmoment kann jederzeit stufenlos gewählt werden. Die Stromversorgung des Antriebaggregats erfolgt über einen speziell entwickelten Akku, der sehr robust und in jeder Lage betriebsbereit ist. Das Akkupaket ist mit Hartschaumeinlagen stoßgesichert und in einer wetterfesten Tasche verpackt, die problemlos am Fahrrad angebracht werden kann.

Vorteile Radnaben Motor

Werden die Vorteile sinnvoll genutzt, steht auch in Kleinfahrzeugen noch genügend Platz für Brennstoffzellen, Batterien und Kraftstoffspeicher zur Verfügung. Radnaben Motoren erzeugen die Kraft dort, wo sie benötigt wird. Die geringen mechanischen Verluste bedeuten eine hohe Lebensdauer und einen großen Wirkungsgrad.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal