Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Schnorchel: Frischluftzufuhr, Kühlung und Staubschutz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schnorchel: Frischluftzufuhr, Kühlung und Staubschutz

07.06.2010, 17:46 Uhr | McN

Üblicherweise verbindet man einen Schnorchel mit dem Tauchen nahe der Wasseroberfläche. Er ist also bei Schwimmern und am U-Boot bekannt und sorgt in geringen Tauchtiefen dafür, dass man mittels eines Rohres frische Luft ansaugen und verbrauchte wieder abgeben kann.

Schnorchel an Offroad-Fahrzeugen

Eine andere Art Schnorchel ist gelegentlich an Offroad-Fahrzeugen zu finden. Es handelt sich um ähnlich konstruierte Röhren, die links und rechts am Kühler befestigt werden können. Sinn und Zweck dieser Konstruktion ist ebenfalls, Frischluft anzusaugen und wieder abzugeben. Zugleich soll ein empfindlicher Teil des Fahrzeuges vor dem Eindringen von Wasser oder Staub geschützt werden. Bei der Durchfahrt von Furten bis zu 60 Zentimetern Tiefe oder auf unbefestigten Straßen und Wüstenpisten kühlt der Schnorchel den Motor. Um das Modul an der Einbaustelle wasserdicht zu machen, sollte man zusätzlich Dichtungsmasse verwenden. Sinnvoll ist der Einbau eines Schnorchels in Kombination mit einem zusätzlichen Zyklon-Aufsatz und einem Luftfiltereinsatz. Damit wird die Funktion des Schnorchels erheblich optimiert. Staub und Wassereintrag werden deutlich gemindert, die Motorenleistung wird verbessert und eine Überhitzung des Motors vermieden.

Ermöglicht der Schnorchel ein Untertauchen?

Man sollte nicht dem Irrglauben verfallen, dass ein Offroad-Fahrzeug dank des Einbaus eines Schnorchels wasserdicht genug ist, um über eine bestimmte Wasserhöhe hinaus einzutauchen. Durch die Ritzen im Motorraum und in den Türen kann jederzeit Wasser eindringen, wenn die Dichtungen nicht entsprechend ausgelegt sind. Der Schnorchel am Jeep oder Offroad-Fahrzeug dient also nicht dem tieferen Eintauchen, sondern dem sicheren Fahren unter extremen Bedingungen im Gelände.

Weitere Begriffe rund um das Auto finden Sie im Auto-Lexikon.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal