Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Schräglenkerachse sorgt für Komfort in Kurven

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schräglenkerachse sorgt für Komfort in Kurven

07.06.2010, 17:50 Uhr | hb

Eine so genannte Schräglenkerachse ist eine spezielle Form der Aufhängung von Hinterrädern bei PKWs. Sie kommt bei Autos mit Heckantrieb zum Einsatz und besteht aus einer Schwinge in Form eines Dreiecks, die an beiden Rädern zu finden ist.

Funktionsweise einer Schräglenkerachse

Das Dreieck ist an einem Punkt fest mit dem Radträger und an zwei Punkten mit der Karosserie verbunden. Die inneren Lagerpunkte sind dabei weiter hinten, die äußeren Lagerpunkte etwas weiter vorn angebracht. Dadurch erhalten die Reifen einen leicht negativen Sturz, sie sind also im eingefederten Zustand, etwa in einer Kurve, etwas schräg gestellt. So verbessern sich zwar die Fahreigenschaften in Kurven, gleichzeitig jedoch verschleißen die Reifen bei Verwendung einer Schräglenkerachse schneller als bei anderen Konstruktionen. Vor allem ein voll beladener Kofferraum erhöht den Verschleiß noch weiter.

Altbewährtes Patent der Schräglenkerachse

Bereits im Jahr 1947 wurde das Prinzip der Schräglenkerachse vom italienischen Auto-Produzenten Lancia patentiert, von 1950 an erhielt das Modell Aurelia das Patent als serienmäßige Ausstattung. Bei Fiat kam das Konzept ab Mitte der 1950er Jahre erstmals im Massenmarkt zum Einsatz. Die ersten damit ausgestatteten Modelle, der Fiat 500 und der Fiat 600, wurden insgesamt rund 6,5 Millionen Mal verkauft. Weitere Produzenten stiegen im folgenden Jahrzehnt auf den Einsatz dieser Technik um.

Schräglenkerachse wurde bis heute oft verwendet

Seit den frühen 1980er Jahren gibt es zwar die Raumlenkerachse als Konkurrenzprodukt, trotzdem werden weiterhin verschiedene Fahrzeuge mit Schräglenkerachse hergestellt. Dafür sind verschiedene Vorteile verantwortlich, die dieses Konstruktionsprinzip gegenüber anderen auszeichnet. Neben den bereits erwähnten guten Fahreigenschaften, vor allem in Kurven, macht die sehr kompakte Bauweise einen großen Stauraum für Gepäck möglich.

Weitere Begriffe rund um das Auto finden Sie im Auto-Lexikon.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal